• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Thuna & Rindfleisch im Filmstudio gewokkt

G

Gast-39yegX

Guest
Gestern waren wir in Berlin im Filmstudio und haben einen Imagefilm übers wokken gemacht. Die Bilder sind nur nebenher entstanden, wenn ich Zeit hatte. Meistens war ich ja am Set, was aber auch irre Spass gemacht hat. Es gibt aber einen kleinen Eindruck was für ein Zirkus bei professionellen Bilder gemacht wird.

Bei den Tellerbildern hat mir Sascha Ludwig, vom Filetstück in Berlin geholfen. Für den Thunfischteller sind wir einen ganzen Nachmittag bei ihm in der Küche gestanden und haben experimentiert. Soviel zum Thema AdHoc Tellerbilder mit Handy gemacht.

2 Gerichte wurden haben wir dann gewokkt.

Thuna mit Gemüse & Rindfleisch mit Bohnen

Der Thunfisch wurde in ca. 15cm Quader geschnitten und duch den heissen, leicht geölten Wok gerollt. ca. 15 sec pro Seite. Thunfisch entnommen, Wok wieder heiss gemacht und das Gemüse (Frühlichszwiebelenden, Zuckererbsen, Paprika, Minispargelspitzen kurz angeröstet.

Angerichtet auf einem Spiegel aus Rotebeetepüree, mit Chilikresse & gepufftem Wildreis und frittierten Glasnudeln garniert.

Das Rindfleisch war Ochenhüfte, mit Thin Soja & Essig mariniert. Die Keniaböhnchen gewokkt und mit Brühe/Essig/Zucker/Thinsoja/Bohnenpaste/Stärke abgelöscht und eingekocht bis es glänzg war. Garniert mit Chilis und Radicchio-Fäden.

Nun aber die :flash:

Das Einrichten des Sets

Wok1.jpg


ACHTUNG WERBUNG: Dies ist meine NEUER :grin:

Wok2.jpg


Das Setup für den Schicksen Thunfisch :ballballa:

Wok3.jpg


Etwas Gemüse, soll ja gesund sein

Wok4.jpg


Letzter Schliff beim Anrichten

Wok5.jpg


Wok6.jpg


Tataaaaa

Wok7.jpg


Das Setup für das Rindfleischbohnengericht

Wok8.jpg


Und? Sieht doch auch nicht schlecht aus.

Wok9.jpg


Es war ein schöner, aber mega anstrengender Tag. Ich bin jetzt auf den Film gespannt.

Wok1.jpg


Wok2.jpg


Wok3.jpg


Wok4.jpg


Wok5.jpg


Wok6.jpg


Wok7.jpg


Wok8.jpg


Wok9.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Spaggi1974

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:wow: :wow: :wow: :wow: :wow: :wow: :wow:

Mehr fällt mir dazu nicht wirklich ein :thumb2:

Bestimmt geil mal sowas direkt mit zu erleben, bin auf das Filmchen gespannt :spmysmilie_1050:

Der Tisch ist ja auch klasse !!!
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Micha goes to Hollywood :lol:

:prost:
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Schaut klasse aus Micha!

:prost::prost:,gruß Jens
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da bin ich doch schon mal auf den Film gespannt, bei diesen Bildern !:thumb2:

Gruß Matthias
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
So, einer muß mal hier der Spielverderber sein :D

Aber das Problem betrifft ja nicht nur den Micha, sondern auch mich und diverse andere Food Photographer ;)

Meine Meinung zu den Tellerfotos ist die, daß die Schärfentiefe zu gering ist.
Das Problem hat man nun mal, wenn man mit recht offener Blende nah am Produkt fotografiert, aber wäre es nicht für eine professionelle Produktfotografie sinnvoll und auch ästhetischer das Produkt komplett scharf abzubilden?

Stichwort "focus stacking"

Nur mal so eine Idee. War auch nicht despektierlich gemeint..:prost:

Und auf den Film bin ich auch gespannt.
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
Ja!

hier war das Problem dass das Licht für den Film eingestellt war, ich keinen Blitz hatte und mit 2,8 und 1/20 knipsen musste... Mir ist es auch zu wenig Schärfentiefe
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
dann habt ihr sicherlich auch einen 3D-Film gemacht? der gemeine Zuschauer ist verwöhnt :evil:

ich nehme an, es war diesmal nicht für Wieso :eeek:
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
3D? :patsch: ich wusste dass ich was vergessen...
 
Oben Unten