• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

UDS Pitmaster Einstellungen mit Servo und 75er Lüfter

humario

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebes Forum.

Habe nun meinen WLAN-Thermometer mini V2 soweit fertig.
Nun habe ich mir einen 75er Lüfter und Servo dazu besorgt, danke hierzu an das Forum und @J3DI für die geniale Unterstützung.

Hier ein Bild:
15015767189240.jpg


UDS besitze ich dieses 200l Fass:
https://www.grillsportverein.de/for...elstahl-v2a-uds-eigenbau.257842/#post-2772899

Servo nun an Pitmaster1 und Lüfter an Pitmaster2 angeschlossen.

Habe hier nun unzählige Posts zu den Einstellungen gelesen, leider konnte ich noch nirgends welche finden die Servo und Lüfter gemeinsam betreiben.

Ist es nun ratsam den Lüfter zuerst einmal auf konstanter Drehzahl laufen zu lassen und nur mit dem Servo zu regeln?

Möchte am Freitag/Samstag mal einen ersten Versuch starten.

Habt Ihr mir hier vielleicht eine Hilfestellung wie ich am besten vorgehe mit welchen Werten?
 

Anhänge

  • 15015767189240.jpg
    15015767189240.jpg
    189,4 KB · Aufrufe: 1.259

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist es nun ratsam den Lüfter zuerst einmal auf konstanter Drehzahl laufen zu lassen und nur mit dem Servo zu regeln?...
...Habt Ihr mir hier vielleicht eine Hilfestellung wie ich am besten vorgehe mit welchen Werten?

zum UDS kann ich dir keine Tipps geben aber aber ich würde den Lüfter so einstellen das die Temperatur leicht über Soll ist und den Rest dann den Pitmaster mit dem Servo regeln lassen.
@Ha-Ma und @ haben vielleicht Werte für dich
 
OP
OP
humario

humario

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
OK. Danke schon einmal für Deine Info.

Dann warte ich mal noch ab was die UDS Profis dazu sagen...

Ansonsten gibts eben die try and error Variante.
 
OP
OP
humario

humario

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Mit diesen Werten würde ich mal ins Rennen gehen.

PID 10 200.JPG


Regelkurve: -15!100|-10!95|-5!90|-4!85|-3!75|-2!60|-1!55

Gebe ich die Werte dann bei Pit1 und bei Pit2 ein?
Bedeutet das wenn der Servo zu macht geht dann auch die Drehzahl des Lüfters nach unten und umgekehrt?

Oder welche Werte könnt Ihr empfehlen?
 

Anhänge

  • PID 10 200.JPG
    PID 10 200.JPG
    110,1 KB · Aufrufe: 987

flipflop78

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Warum regelst du mit Lüfter und Servo?
Ich hab nen 50er Lüfter dran. An einem Hahn, komplett offen. Alle anderen geschlossen. Kann Konstant auf 120° regeln.
Wenn ich alle aufmache, kann ich auf 200° konstant regeln.

Aber vielleicht hat der Servo ja auch noch Vorteile.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
OK jetzt muss ich doch was zum TAZ Damper schreiben.

Vorworte:
Bisher wurde mit einem 50er Titan sehr gut geregelt. Der hat aber leider für große Grills zu wenig power.
Ein 70er Lüfter hat genug Power lässt aber zu viel "Fremdluft" im Stillstand durch was auch sehr suboptimal ist.
Ein weiteres Problem ist das z.B. die Keramik Grills extrem gut die Luft ziehen. Das alles verfälscht die Regelung leider sehr.

Was soll der TAZ Damper machen??
Er soll erlauben einen 70er Lüfter zu nutzen und trotzdem keine Fremdluft durch lassen.

Wie ist die Idee (meine :P ) der Regelung dahinter?
Man kann den Lüfter genau so wie den 50er mit den selben PID Werten laufen lassen.
Der Servo soll aber weniger aggressiv reagieren (Mechanik schonend).
Der Servo braucht auch nicht komplett geschlossen werden um im unterem Drehzahlbereich vom Lüfter noch genug Luft durch zu lassen. Der Servo soll also den 70er Lüfter im unterem Drehzahlbereich "kastrieren". Dies aber nur soviel das er keine Fremdluft zieht und trotzdem seine Dynamik beibehält

Grundvoraussetzung der Regelung:
Der Servo sollte nicht komplett geschlossen werden wenn er auf 0% angefahren wird.
Der Servo braucht andere PID Werte.

Was würde man grob zum testen einstellen:
Pitmaster 1
Type: Lüfter
Kanal: 0
Deckelüberwachung AN
PID Regelung AN
Temperatur 110
Pause 3
Duty Cycle min 30% max 100%
Kp = 3.8
Ki = 0.01
Kd = 128
Kp_a = 6.2
Ki_a = 0.001
Kd_a = 5.0


Pitmaster 2:
Type: Servo
Kanal: 0
Deckelüberwachung AN
PID Regelung AN
Temperatur 110
Pause 3
Servoimpuls min so einstellen das wenn geschlossen wird noch 30% geöffnet ist max so einstellen das 100% offen ist.
Kp = 2.5
Ki = 0.01
Kd = 5.0
Kp_a = 6.0
Ki_a = 0.001
Kd_a = 0.0

Falls einer testen möchte :D
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du willst den Servo also bei 0% nicht komplett zumachen, weil du dir sonst im unteren Prozentbereich den Lüfter zusehr einschnürst. Nimmst du dir damit nicht Performance beim Abkühlen? Warum nicht einfach den Servo bei 0% komplett schließen und in allen anderen Fällen auf z.B. 75% öffnen? Alternativ Björns Pitch-Funktion, falls die Fremdluft nicht nur bei 0% sondern z.B.auch bei 0-10% entscheidend ist, scheint mir sinnvoller.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Nimmst du dir damit nicht Performance beim Abkühlen?
Wenn er dann keine Fremdluft zieht sehe ich da keine Beeinträchtigung.
Warum nicht einfach den Servo bei 0% komplett schließen und in allen anderen Fällen auf z.B. 75% öffnen?
Würde genau dem Gegenteil entsprechen. Ich will ja das bei z.B. 15% Ansteuerung die Kohle noch genug Luft bekommt und auf voll Power alles was geht. Wenn man den Servo komplett schließen lassen würde hätte man bei 15% Ansteuerung ein ganz ganz winziges Loch. Da bringen einem die 15% vom Lüfter auch nichts. Man müsste dann neue PID Werte haben.
Alternativ Björns Pitch-Funktion, falls die Fremdluft nicht nur bei 0% sondern z.B.auch bei 0-10% entscheidend ist, scheint mir sinnvoller.
Ja die Funktion ist super. Nur würde das bei einem hohen Kd Wert den Servo arg belasten.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Würde genau dem Gegenteil entsprechen. Ich will ja das bei z.B. 15% Ansteuerung die Kohle noch genug Luft bekommt und auf voll Power alles was geht. Wenn man den Servo komplett schließen lassen würde hätte man bei 15% Ansteuerung ein ganz ganz winziges Loch. Da bringen einem die 15% vom Lüfter auch nichts. Man müsste dann neue PID Werte haben.
Daher meinte ich ja nur bei 0% den Servo schließen und im anderen Fall in auf einen fixen offenen Punkt einstellen, das können 100% sein, aber auch nur 75% wenn man den Lüfter etwas einbremsen will. Auf jedenfall nur 2 Zustände. So lang sich der Lüfter zwischen 1% und 100% befindet, ist der Servo einfach offen. Bei 0% ist er zu. So hat man bei Anfahrten des Lüfters auf einen Wert >0% von den 0% aus auch so eine Art verlangsamten Hochlauf, weil der Servo ja etwas träger ist als der Lüfter.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Du meinst also den Servo auf Regelkurve mit zwei Punkten einstellen.
Ja könnte man machen. Ich befürchte aber das im unteren Regelbereich z.B. 1-30% bei den Keramik Eiern der Kamineffekt zuschlagen und die Regelung verfälschen wird.
 
Oben Unten