• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unausprechlich, aber ausgesprochen gut: Txogitxu

Wackskoal

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

nachdem ich dieses Wochenende das Vergnügen haben durfte, das für mich bisher beste Stück Fleisch zu essen,
musste ich einfach einen Beitrag machen und dies mit euch teilen.

Also von Anfang an.
Es kamen mehrere Sachen zusammen.
1. Fertigstellung der eigenen Grillecke (Sorry für das dunkle Bild)
1899893


2. Strohwitwer für ein ganzes Wochenende :D
3. erste online Fleischbestellung bei Don Carne und Gourmetfleisch

Um die neue Ecke direkt einzuweihen und mich zu belohnen, gab es nach einem anstrengenden Bau- und Sohnemann-Bespaßungstag,
das bei Don Carne bestellte Rib Eye Japones Steak Txogitxu 500g.

1899895


Ich hatte schon so viel über diese speziellen Steaks von der "alten Kuh" gehört, das ich dieses jahrelang aktiv gepflegte Fleisch endlich mal kosten wollte.
Nach dem Auspacken der Bestellung kam dieses wundervolle Stück Fleisch zum Vorschein.
Eine Marmorierung wie im Bilderbuch.

Da bei uns in Südhessen die Spargelzeit begonnen hat und ich grünen Spargel liebe, dachte ich mir, diese Kombination könnte doch was sein.

Nach dem das WuKi in den Papa-Erholungsschlaf gefallen war, durfte ich das Sportgerät anheizen.
Also Weber auf volle Power und das Fleisch erst mal in die Indirekte Zone.
War mein erster Versuch mit dem umgedrehten Garen. Also erst auf Temperatur kommen lassen und dann scharf angrillen.
Nach diesem Versuch werde ich dies ab sofort immer so machen.

1899901



Und nachdem es bei ca. 45 Grad angekommen war, ab auf die Direkte Seite für die leckere Kruste.

1899902


Das ruhen lassen nach dem Grillen, kam einer Folter gleich.
Allerdings gab es hier nochmal die Chance auf ein Foto.
Jetzt auch mit spargeliger Beilage.

1899903


Beim Anschnittbild war ich etwas zurückhaltend.
Konnte ich mich doch nur noch für ein schnelles Bild zurückhalten :essen!:

1899904


Gargrad war perfekt erreicht, bei ca. 56 Grad.
Rosa bis zum Rand und eine megaleckere Kruste.

So ein leckeres Stück Fleisch durfe ich noch nie meinen Geschmacksknospen darreichen o_O
Hab nicht mal Salz oder Pfeffer benötigt.

War einfach arsc.. geil!
Sorry für die Wortwahl, aber anders kann man es nicht bezeichnen.
Das wird es bestimmt noch oft bei mir geben.
Spätestens beim angedachten Steaktasting...

Dann bis bald und euch auch nen guten Hunger :D
 

bautech

Metzger
Schönes Teil, gefällt mir! :anstoޥn::thumb1:
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

das Fleisch sieht mal super aus :D
Den Garpunkt kann man auf dem roten Teller nicht so gut erkennen.
Der Spargel sieht etwas holzig aus, i h würde ihn zumindest unter etwas schälen.

Gruß Mike
 
OP
OP
Wackskoal

Wackskoal

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Der Spargel hat nur so ausgesehen. Hat super geschmeckt und war nicht holzig.
Ein Anschnittbild werde ich beim nächsten Mal noch anfertigen :D
 

baddo

Militanter Veganer
Oh fantastisch 🙂
Alte Muh wird es bei mir am Samstag auch geben.

Danke fürs Steigern der Vorfreude :)
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Gerade erst gesehen, super schaut das aus und klasse vergrillt. Gefällt mir richtig gut :anstoޥn:
 

Headcleaver

Grillkönig
Würde ich jetzt genau so nehmen! Sehr schön
 

sos_rocks

Metzgermeister
Erstmal: das klingt sehr gut!

Kurze Frage: ist das ein Weber Sear Grate, den du auf den Edelstahlrost gelegt hast. Funktioniert das gut?

Habe auf meinem Weber Spirit einen Edelstahlrost ohne GBS-Loch und würde da gerne eine gußeiserne sear grate für Steaks drauflegen, bin mir aber wegen der Hitzeleitung nicht sicher.

LG
Martin
 
Oben Unten