• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unboxing Beeketal BTK 30

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Sauber verpackt und auf Europalette geliefert !!

2015-02-20 13.41.56.jpg


Gut gesichert ist das Gewicht der Maschine von locker 145 Kg am Boden der kleinen Palette mit Gewindeschrauben, die erst gelöst werden müssen...

2015-02-20 13.44.50.jpg


Ist das eine Riesen Maschine.....

2015-02-20 13.47.58.jpg


und wider Erwarten ist der Starkstromstecker angeschlossen :-)

2015-02-20 13.48.14.jpg


über eine gebaute Rampe lasse ich die mit Laufrollen versehene Maschine vorsichtig von der Palette herunter....
da steht sie nun auf der Diele erstmal

2015-02-20 20.51.01.jpg


das Gitter läßt sich problemlos nach oben klappen, der ganze Kopf hebt sich nach Öffnen der Arretierung leicht per Kolbendruck an.

2015-02-20 20.52.04.jpg


Das ist ja mal ein Knethaken, Respekt !!

2015-02-20 20.53.13.jpg


Der Durchmesser des Edelstahlkessels beträgt gut 42 cm

2015-02-20 20.54.13.jpg


und die Tiefe des Kessels liegt bei 25 cm

2015-02-20 20.54.47.jpg


Der Kessel ist auch abnehmbar, dies habe ich aber noch nicht probiert. Alles muss jetzt erst mal gut gereinigt werden.
25 Kg Teig Maximum auf einmal, da bin ich ja mal gespannt.....
 

Anhänge

  • 2015-02-20 13.41.56.jpg
    2015-02-20 13.41.56.jpg
    169 KB · Aufrufe: 854
  • 2015-02-20 13.44.50.jpg
    2015-02-20 13.44.50.jpg
    153,6 KB · Aufrufe: 831
  • 2015-02-20 13.47.58.jpg
    2015-02-20 13.47.58.jpg
    136,5 KB · Aufrufe: 840
  • 2015-02-20 13.48.14.jpg
    2015-02-20 13.48.14.jpg
    133,8 KB · Aufrufe: 825
  • 2015-02-20 20.51.01.jpg
    2015-02-20 20.51.01.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 834
  • 2015-02-20 20.52.04.jpg
    2015-02-20 20.52.04.jpg
    174,8 KB · Aufrufe: 834
  • 2015-02-20 20.53.13.jpg
    2015-02-20 20.53.13.jpg
    130,3 KB · Aufrufe: 816
  • 2015-02-20 20.54.13.jpg
    2015-02-20 20.54.13.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 781
  • 2015-02-20 20.54.47.jpg
    2015-02-20 20.54.47.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 819

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
:thumb2::thumb2::thumb2:
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Willkommen im Club:sun:
@baser
ja ich weiß du hast auch eine... :-)
ein Problem habe ich aber bisher...
ich weiß nicht wie ich den Kessel runterkriege, da ist doch Bayonett oder?
der sitzt so fest und alles ist noch so "fettig"
gibt es da einen Trick?
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Kontrolle und Erstinbetriebnahme, hier ein video auf youtube:

 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Sorry, aber ich finde im Netz nur Preise für knappe 11T€...

Stimmt das???

:prost:
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber ich finde im Netz nur Preise für knappe 11T€...

Stimmt das???

:prost:
nicht 11 T € !!!
unter 1 T €...
guter Maschinenbau will bezahlt werden...!
ich habe mir vor ca. 3 oder 4 Jahren eine Impellerpumpe gekauft zur Badeteichreinigung
schau mal was die kosten...
gute Gerätschaften kosten gutes Geld
ich hoffe ich bereue nix :-)
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Na gut geschlafen:D, das ist schon ein geiles Spielzeug.Tue auf jedenfall die 4 Schrauben austauschen um den Knethacken die wo Weiss lackiert sind. Und diese durch Edelstahl Schrauben ersetzen.
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Rock 'n' Roll. Habe eine 20 Kilo version allerdings nicht zum klappen.

Cool
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Na gut geschlafen:D, das ist schon ein geiles Spielzeug.Tue auf jedenfall die 4 Schrauben austauschen um den Knethacken die wo Weiss lackiert sind. Und diese durch Edelstahl Schrauben ersetzen.

du meinst sicherlich diese Schrauben hier...

x.JPG


Brechen die weg und fallen in den Teig? Erzähl mal warum du sie ausgetauscht hast....

Eine andere Frage hätte ich da auch noch.
Die Beschreibung der Handhabung ist ja sehr kurz gehalten, das Meiste erklärt sich von allein, aber die Erstreinigung der Schüssel und Knethaken, mit heißem Wasser oder erst trocken und dann?
Ist doch ziemlich viel "Fett" überall...!
Auch am Gehäuse ist ein ganz feiner Maschinenfettfilm, den bekomme ich aber trocken ab.
Danke für deine Tipps
 

Anhänge

  • x.JPG
    x.JPG
    45,1 KB · Aufrufe: 703

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Schüssel und Knethacken einfach mit Prilwasser auswischen fertig .Denke daran das der Knethacken nicht aus Edelstahl ist.Nach der Benutzung immer leicht einölen, wenn du die Schrauben mal lösen musst Splittert der Lack, und später können dann Lacksplitter in den Teig fallen. Das kann dir dann mit den Edelstahl Schrauben nicht mehr passieren. Ansonsten finde ich den Kneter richtig gut. Ich hab an meinem Stecker einen Phasenwender, weil ich dann nicht immer rum schrauben will zwischen Küche Keller Und draußen. Und als ich mal nicht aufgepasst hatte auf die Drehrichtung, kletterte der ganze Teig nach oben, und da musste ich halt die Schrauben lösen um zu Reinigen
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

Glückwunsch zu dem Wahnsinnsteil. Da schaut ja meiner (10l) direkt wie Kinderspielzeug dagegen aus. Das mit den 2 Stufen ist sicherlich eine gute Sache, nur wäre bei mir das Thema mit den Drehstromanschluss aufwendig geworden - sprich ich habe derzeit nur einen Anschluß in der Garage. Im Keller wäre das ja noch halbwegs machbar, aber das gute Stück soll in der nächsten Zeit mal seinen Platz bei uns in der Speisekammer finden. Da müsste ich Deckendurchbrüche machen und quer durch den Keller mit Kabeln.

Was mich interessieren würde, was bei dem Gerät die Minimalmenge ist.
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Jetzt kommt der Phasenwender richtig ins Spiel!
Wofür benötigt ihr den? Wechsel 230 und 380 Volt oder macht ihr eure eigenen Umdrehungen... ??
Eigentlich gehe ich davon aus, daß ich an die Schrauben nie ran muß..!
Bei mir wird alles immer in die gleiche Richtung laufen und auf 2 Stufen....
Der Standort ist entschieden, 2 Meter bis zur Starkstrombuchse in der Waschküche, Punkt!!
Flexibilität ist bei dem Gewicht der Maschine ein zu großer Aufwand.
 
Oben Unten