• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Urvieh am Spiess

Brutzel

Veganer
10+ Jahre im GSV
Liebe Freunde haben bei einem Pfalzausflug von Ihrem MIV ein Urvieh mitgebracht: 2.45 kg gluecklichst aufgewachsenes Haehnchen.

Gebrint wie Max und Moritz, geruppt und auf den Spiess gelupft.

Als Anhaltspunkt nahm ich 1h / kg bei 180 Grad.
Rechnerisch sportliche 2.5 Stunden.
Nach 2 Stunden zeigte das Thermometer allerdings schon alarmierende 81 Grad.
10 Minuten mit dem Rueckwandbrenner spendete ich fuer die Kruste trotzdem noch.

Seht selbst:
800x600xIMG_0846.jpg


800x600xIMG_0847.jpg


800x600xIMG_0849.jpg


800x600xIMG_0854.jpg


800x600xIMG_0856.jpg


800x600xIMG_0858.jpg


800x600xIMG_0859.jpg


Das Gabelbild zeigt es ganz gut: das Fleisch war sehr saftig.
Die Haut haette vermutlich auch 200 Grad vertragen mit etwas kuerzeer Grillzeit, dafuer ein Tick knuspriger.

Das Urvieh reichte fuer 5.5 Personen ;-)
Mit Rosmarinkartoffeln und Feldsalat ein wuerdiger 3. Oktober Broiler.
Menutechnisch eingerahmt von leckeren Speckdatteln und Beerenquark.
Eine schoene Spannweite fuer die Geschmacksknospen.
Leider auch fuer den Hosenbund...

Ein Enzian kuemmerte sich schlussendlich subkutan fuers Wohlbefinden...
800x600xIMG_0861.jpg


Lecker und gesellig wars.
Der kleinere Haehnchen-Bruder? liegt noch im Kuehli und wird sicher (hoffentlich?) bald aus dem Kaelteschlaf erweckt.
 

Anhänge

  • 800x600xIMG_0846.jpg
    800x600xIMG_0846.jpg
    134,1 KB · Aufrufe: 1.312
  • 800x600xIMG_0847.jpg
    800x600xIMG_0847.jpg
    159,4 KB · Aufrufe: 1.291
  • 800x600xIMG_0849.jpg
    800x600xIMG_0849.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 1.296
  • 800x600xIMG_0854.jpg
    800x600xIMG_0854.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 1.306
  • 800x600xIMG_0856.jpg
    800x600xIMG_0856.jpg
    183,2 KB · Aufrufe: 1.283
  • 800x600xIMG_0858.jpg
    800x600xIMG_0858.jpg
    105,6 KB · Aufrufe: 1.279
  • 800x600xIMG_0859.jpg
    800x600xIMG_0859.jpg
    95,4 KB · Aufrufe: 1.303
  • 800x600xIMG_0861.jpg
    800x600xIMG_0861.jpg
    105,4 KB · Aufrufe: 1.318

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Jedes legt noch schnell ein Ei und dann kommt der Tod herbei :hendl:

Schaut gut aus - muss es aber auch bei dem Preis ;-)

Doc :seppl:
 
G

Gast-693UG8

Guest
Sehr schöner und saftiger Broiler :thumb2: - die "zu dunkel werdend drohenden Stellen ( z.B. Flügel )" einfach rechtzeitig mit Silberfolie abdecken und alles wird gut :tisch: !
 

Jost

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Respekt, schönes Tier!

War der Gockel noch was rosa am Knochen?

So muß ein Hähnchenleben sein, genug Zeit zum (artgerechten) Aufwachsen und dann auf n´em Summit um die Stange tanzen ;)
 

gyp_de

FC Bayern
10+ Jahre im GSV
Supporter
Sieht super aus. Ganz nach meinen Geschmack, muss auch mal schauen ob ich so ein riesiges Teil organisieren kann
 
OP
OP
Brutzel

Brutzel

Veganer
10+ Jahre im GSV
War der Gockel noch was rosa am Knochen?

Die Farben des Gabelfotos legen es nahe - war aber durch.
KT war jenseits 80 Grad.

Tatsaechlich war ein kleiner Teil der Brust bereits zu weiss...
Der Gargradunterschied Brust/Keule war deutlich.
Sollte die Brust vielleicht zeitweise geschuetzt werden?
Auf einem Spiess etwas schwierig, oder?
Hat jemand Erfahrung mit grossen Voegeln auf dem Spiess?
Richtung Truthahn, Flugsaurier oder aehnlich?

Die scheinbar verbrannten Fluegel waren noch Reste von Federn.
Offensichtlich vorsichtig und schonend gerupft:
Biologische Huehner werden auch postum nicht gequaelt :D
 

Coalrider

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Wow, schaut sehr lecker aus Dein Vögelchen.:cook:
Nächste Woche steht bei mir ein 10kg Truthahn auf dem Barbecue-Plan. Habe ich schon 4 mal in der Grillkugel zubereitet, nun folgt die Smoker Premiere.
 
Oben Unten