• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vakumierer: Caso VC200 oder VC300?

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

ich geb's zu, ich hab noch keinen Vakuumierer :-(

Nun hat das Christkind angefragt, was es denn für mich unter den Baum legen darf und die Antwort war naheliegend - ein Luftabsauger muss her.

Ich hab mir mal die Caso-, Allpax- und Lava-Geräte angeschaut. Auf die Shortlist haben es jetzt der VC200 und der VC300 geschafft. Als Unterschied habe ich nur das "Soft Vakuum System" ausmachen können. mit dem man wohl empfindliche Lebensmittel einfacher eintüten kann.

Meine Frage nun (wohl eher an die Besitzer der 200er-Serie): braucht es die manuelle Drucksteuerung, oder bekommt Ihr das auch so hin (Erdbeere, Toastbrot o.ä.)?

Gibt es vielleicht Unterschiede, die ich übersehen habe?

Danke schon mal für Eure Antworten.
 

Falkenstadl

Türsteher
5+ Jahre im GSV
Wenn Du die Möglichkeit hast, den "softie" zu bekommen, dann kann ich die Vorteile empfehlen. Wie Du schon selbst geschrieben hast, für empfindliche Ware ist es bei mir schon oft von Vorteil gewesen.
Ich habe mir in dieser Preisklasse des VC300 den foodsaver V2860 geholt, weil er für mich einen zusätzlichen Vorteil bietet. Durch das "Kippsystem" kann man den platzsparender unterbringen. Ich habe ihn nämlich im Schrankregal stehen und nicht in einer Schublade.
 

FRI-MN

Militanter Veganer
Moin,

Habe seit 2 Wochen das VC 200 und bin begeistert. Kann zu der manuellen Drucksteuerung sagen das ich diese nicht missen möchte. Sobald Flüssigkeit droht in die Vakuumkammer zu gelangen einfach auf Stopp und dann schweißen.

Gruß
Matze
 
OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oh Mann, Jürgen - den hatte ich noch gar nicht auf der Liste. Du wirfst mich jetzt wieder um mindestens 1 Tag zurück ;-)
Muss morgen mal in Ruhe schauen, jetzt hat gerade der Aventinuns einen zu starken Einfluß auf mein Urteilsvermögen ;-)
 

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Hi.

Ich habe den vc200 geschenkt bekommen & nutze ihn immer noch. Durchsatz so ca. 300 Stück p.a.

Es funktioniert, aber es könnte besser verarbeitet sein.

Das Gerät hat zwei große Nachteile :
Die beiden Plastiknasen links und rechts brechen leicht ab & sind bereits abgebrochen. So muss ich immer mit der Hand runter drücken. Nervt!

Das nächste Gerät ist entweder ein LAVA oder ein Allpax.

Gruß
Pu.
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dito. nach meiner 3. Reparatur vom Caso keine Lust mehr. Ganz wichtig: Schweissband ist nicht wechselbar, kostet immer gleich einen kompletten Deckel. Ich tendiere grad zum Allpax (35x).
VG
Peter
 

NorthWalker

Grillkaiser
R.I.P.
Ich habe mir den Caso VC300 Pro geholt. Kaufgrund war (neben der Rollenbox und dem eingebauten Messer wie beim VC200) die Möglichkeit der regulierbaren Vakuumstärke. Ich meine jetzt nicht die normale Stop-Taste, der VC300 Pro hat eine Extra-Taste für die Vakuumstärke. So kann ich einfacher weiche Lebensmittel vakuumieren ohne diese dabei zu zerquetschen (z. B. weiches Brot oder Burger Buns).

Meinem Gerät lag eine Karte bei um die Garantiezeit kostenlos auf 36 Monate zu verlängern (geht online über die Webseite von Caso), coole Idee :thumb2:

Ich habe meinen VC300 jetzt noch nicht so lange (hab ihn mir selbst zu Weihnachten geschenkt), aber ich bin bisher sehr zufrieden. Ich hoffe das es so bleibt :-)
 
OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab jetzt seit Weihnachten den Foodsaver - bisher bin ich zufrieden. Insbesondere die Möglichkeit ihn "Hochkant" zu lagern war kaufentscheidend. Und die "entspannte" Deckelverriegelung. Da hab ich beim Caso echt Angst bekommen, als ich das ausprobiert habe.

Danke noch mal an alle Tippgeber :-)
 

Starwurst

Hobbygriller
Ich hab jetzt seit Weihnachten den Foodsaver - bisher bin ich zufrieden.
Moin Einweggriller,
wie sieht es denn mittlerweile aus? Bist Du immer noch zufrieden mit dem Foodsaver?
 

Starwurst

Hobbygriller
Super,

vielen Dank! Das hilft mir schon mal weiter.
 

Starwurst

Hobbygriller
@Einweggriller: Wenn ich mich hier im Forum so umhöre/ lese hat das Gerät einen gewaltigen Haken. Und zwar den fehlenden Service wenn mal was zu beanstanden ist. Das ist natürlich ziemlich blöd. Ich möchte schon jemanden an die Strippe bekommen, wenn ich ein Problem habe. Ich gehöre definitiv nicht zu den Pessimisten. Ich weiß aber auch das ein schlechter oder sogar komplett fehlender Service einen zur Weißglut bringen kann. Von daher tendiere ich dann doch wieder zu den Geräten von Caso in der gleichen Preiskategorie.
 
G

Gast-THWnLz

Guest
@Starwurst,vor ein paar Wochen stand ich vor dem gleichen Problem wie du.Welchen Vakuumierer?
Natürlich habe ich mir auch den Foodsaver angeschaut oder bei agrieuro die Teile auch den VacStar,alle haben einen Nachteil,den Service.Dann habe ich mir mal die Testempfehlung von bbqpit für den Caso 200 angeschaut und auch die Kommentare dazu,das hat dann zu meiner Entscheidung beigetragen das ich mich für ein Caso Gerät entschieden habe.
Beim Foodsaver passen anscheinend nur Beutel mit 28cm.Wenn ich mir den Beitrag von Sascha vom 29.12.2016 im bbqpit Blog anschaue,dann habe ich ein gutes Gefühl alles richtig gemacht zu haben.
 

Starwurst

Hobbygriller
@wasserrenner: Vielen Dank für den super Tip mit der Seite von bbqpit. Der Bericht und die Kommentare waren wirklich hilfreich. Mal sehen, was es dann werden wird. Eventuell wird es sogar ein VC 250 oder VC 350. Ich stehe eben auf Edelstahloptik. :grin:
 

Starwurst

Hobbygriller
Sieht auch nicht schlecht aus und hat das Problem mit den Deckelverschlusshaken nicht. Ist das Gerät tatsächlich so viel leiser?
 

rki75

Militanter Veganer
Hallo allerseits,

ich interessiere mich auch für einen Vakuumierer. Kann mir jemand sagen worauf ich im spezielen achten sollte?

Vielen Dank an die wissenden!

rki75
 
Oben Unten