• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wandstärke 5mm oder 6mm?

viggo

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,
ich plane mir einen neuen Smoker zuzulegen, aktuell habe ich einen Chari, der aus dünnem Blech besteht und da ist das Halten der Temperatur schon recht stressig...

Wie steht ihr denn zu den Wanddicken, reichen 5 mm aus oder müssen es unbedignt 6 mm sein? Merkt man da wirklich einen Unterschied was die Temperaturbeständigkeit angeht?

Wäre nett, wenn jemand was dazu sagen könnte.

Gruß, viggo
 

feral

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo Viggo,
5 oder 6 mm ist egal was die Temperaturkonstanz betrifft.
Das grössere Problem ist das Öffnen der großen Klappen beim Kontrollieren der Grillagen. Dabei geht viel Hitze in den Himmel. Grillst viel im Winter empfehle ich dir einen Smoker mit einem Mantel aus Blech rundherum, der in einem Abstand von einigen Zentimeter zum Garraum angebracht ist. Schau doch bei Barbecue point e.U. vorbei.
Grüße feral
 
OP
OP
V

viggo

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hi, das mit dem Öffnen ist mir klar, aus dem Alter bin ich auch raus.

Ich merke nur, dass die Temp bei meinem Billigsmoker schon schwankt, wenn auf einmal wind aufkommt, das will ich in zukkunft vermeiden, deswegen die frage nach der Wandstärke.

Gruß, viggo
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das Problem steht vor der Klappe.
Als Anfänger ist man geneigt,
ständig das Grillgut kontrollieren zu wollen.

:_prost1:
Jo stimme ich dir uneingeschränkt zu. 8-)
Ich bin dann irgendwann dazu übergegangen, mich mit Alkohol solange abzulenken, bis das Grillgut fertig sein sollte ^^
Kann bei einem PP aber zum Problem werden, wenn man dann nach zig Stunden nicht mehr in der Lage ist gerade zu stehen :kaputtlach:

gruß Z
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Dass dünne und kleine Smoker schwanken ist klar.
Denen fehlt es schlicht an Masse.
Ob 5 oder 6 mm wird in der Praxis keine große Rolle spielen.

:_prost1:
 

feral

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo vigo,
also nach meiner bescheidenen Erfahrung ist es wurscht ob 5 oder 6 mm. Das hat nur eine marginale Bedeutung. Wenn du im Winter grillst und kalter Wind aufkommt ist es ein Problem die Temp. zu halten auch bei 6,3 mm. (Stahl-Rohr DIN 2458). Da hilft nur verlässlich ein doppelter Mantel, das kannst du mir glauben, denn damit habe ich Erfahrung.
Alles Gute
feral
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich hab keine Probleme mit Temperaturschwankungen. Auch nicht bei kaltem Wind.



:happy:

Hab ich jetzt den dicksten?

Aber der Brennstoffverbrauch ist schon höher, das stimmt.
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
feral, Du hast mit dem Shop, den Du nicht nur hier, sondern auch in einem einen Jahr alten Fred lobst, was zu tun?

:hmmmm:
 

Kandoma

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
am Smokerkurs hatten wir zwei 5mm Smoker und ein 6.2 mm Smoker zur Verfügung. Der 6.2mm Smoker war eindeutig in der Temperatur stabiler. Aber was heisst hier stabiler? Der 6.2mm Smoker hat einfach bei der Kontrolle der Temperatur (ca. alle 5 Minuten) klar weniger geschwankt und die Klappe an der Feuerbox musste weniger oft bedient werden. Das hat für einen Hobby Smoker kaum Auswirkungen und ist rein akademisch. Ob ich jetzt die Klappe bediene oder nur kontrolliere hat wirklich keinen Einfluss auf das Endergebniss.

Hätte ich ein Restaurant und würde den Smoker täglich benutzen oder falls ich an Smoker Meisterschaften fahren würde, der 1/4 Zoll (6.2mm) Smoker wäre klar mein Favorit.

Nach 2 Jahren intensivem Gebrauch von einem 2mm und 5mm Smoker muss ich eingestehen, dass das Endresultat nicht sehr abhängig ist von der benutzten Hardware, sondern der Pitmaster ist der entscheidende Faktor.
Ich bin absolut überzeugt, dass mit einem 2mm Smoker, mit etwas wenig mehr Aufwand (beide Modelle brauchen Schutz gegen den Wind!) die gleichen Resultate eingefahren werden können. Klar, der 2mm wird früher durchrosten. Schützt Du die Feuerbox mit einem zusätzlichen Blech, wird auch der 2mm gute Dienste geben. Der Wber Kugelgrill ist ja noch viel dünner und kaum jemand beschwert sich darob.

Peter
 
Oben Unten