• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wasserbehälter in der Feuerbox ???

Sachse1964

Fleischesser
Hallo Smokergemeinde !!! Habe Gestern beim schmökern was von einem Wasserbehälter in der Feuerbox gelesen ! Jetzt meine Frage an die Konstrukteure !!! Bewirkt bei dem Prinzip der Wasserdampf die Verbesserung ??? Wenn die Ergebnisse mit diesem Vefahren so gut sind , dann könnte ich mir vorstellen einen zusätzlichen Behälter an meine Feuerbox zu schweißen und den Wasserdampf in die Feuerbox zu leiten !!! Das auffüllen könnte ich dann von Außen ohne großen Aufwand machen !!! Oh Mann , es kommt immer was neues !!! :hmmmm::hmmmm::hmmmm:
 

smokerudo

Grillkönig
Hallo Sachse 64,
da können dir Christian und Andi wieder helfen.
Gruß
Udo
P.S. Wie ist eigentlich dein richtiger Name, wenn man fragen darf?
 

Meister Röhrich

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Moin,

Da klink ich mich mal ein, da mein Bau noch läuft und Upgrades noch möglich sind.

Gruß M.R.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Hallo,

verkochendes Wasser gibt den Rauchgasen Wasserdampf mit.

Wie in der Gastronomie in einem Kovektomat-Heißluft-Ofen hat das viele Vorteile:

Das Feuer kann höher (rauchärmer und gleichmäßiger) brennen weil das Verkochen des Wassers zusätzliche Energie braucht.

Die feuchte Luft kann weniger Feuchtigkeit aus dem Fleisch ziehen und kondensiert sogar am Fleisch. Schützt vor Austrocknung und vor Verbrennen.

Heiße Luft mit Wasserdampf kann mehr Energie transportieren. Die Garzeiten werden kürzer.

Heißer Wasserdampf gleicht die Temperatur im Smoker aus. Die Temperaturverteilung im Smoker wird besser.

Ich habe den Eindruck, dass der Ascheflug auch weniger wird.

Also nur Vorteile.

Spruch von Myron Mixon:

https://books.google.de/books?id=ISzf2cHk2gEC&pg=PT48&lpg=PT48&dq=Myron+Mixon+why+put+a+pan+of+water&source=bl&ots=uSxg63kX0w&sig=z0Aa3bkYvyJ8WxuiK98K7t42ADQ&hl=de&sa=X&ei=0cHEVObaI8f8UKygg5AO&ved=0CEMQ6AEwBA#v=onepage&q=Myron Mixon why put a pan of water&f=false

DESHALB!

Das Wasser muss richtig kochen. Also in die SFB auf oder direkt neben das Feuer.

Grüße

Christian
 

holgermueller

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hat aber auch Nachteile, permanente Feuchtigkeit und Stahl??? Hmmm. da war doch was .. ROST??
 

smokerudo

Grillkönig
Rost ist bei Steffen kein Problem, er hat einen Edelstahlsmoker.
Udo
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wenn der Smoker seine Patina ausgebildet hat, passiert da nichts.
 
OP
OP
Sachse1964

Sachse1964

Fleischesser
Hat aber auch Nachteile, permanente Feuchtigkeit und Stahl??? Hmmm. da war doch was .. ROST??
Bei Edelstahl habe ich da keine Probleme und ich denke bei normalem Stahl auch nicht ! Danke Christian für deine Beschreibung !!! Ich kann aus Platzgründen den Wasserbehälter nur Außen anbringen , aber ich denke das es da auch kochen würde und ich den Dampf durch ein 25 er Rohr über dem Feuer einspeisen könnte !!! :hmmmm::hmmmm::hmmmm:
 
OP
OP
Sachse1964

Sachse1964

Fleischesser
Hier noch ein Bild von meiner Feuerbox ! Könnte mir vorstellen den Behälter hinten anzubringen , da würde er komplett verdeckt !!!
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    197,9 KB · Aufrufe: 2.775

Buffalo-Joerg

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Steffen

mittlerweile verwende ich in der SFB auch eine Wasserbox, angelehnt an das, was DerHoss rund um die Dicke Bertha geschrieben hat. Seit die Wasserbox drin ist, habe ich weder ein Problem mit zu hohen Temeperaturen noch irgendein ausgetrocknetes Grillgut. Selbst bei PP geht das Ganze deutlich schneller und alles bleibt supersaftig. OK, ist möglicherweise piepegal, funkioniert allerdings hervorragend. Siehe bei Interesse auch mein "Loin Ribs im Cheap Barrel Smoker", dort sind auch die Garzeiten der Rennribs angegeben. Die Wasserbox will ich nicht mehr missen :mosh:

Wasserbox_in_SFB.JPG
 

Anhänge

  • Wasserbox_in_SFB.JPG
    Wasserbox_in_SFB.JPG
    241,4 KB · Aufrufe: 2.756

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Bei Edelstahl habe ich da keine Probleme und ich denke bei normalem Stahl auch nicht ! Danke Christian für deine Beschreibung !!! Ich kann aus Platzgründen den Wasserbehälter nur Außen anbringen , aber ich denke das es da auch kochen würde und ich den Dampf durch ein 25 er Rohr über dem Feuer einspeisen könnte !!! :hmmmm::hmmmm::hmmmm:

Vorsicht! Keine geschlossenen Systeme. Von außen Beschickung müsste gehen. Mache ich ja auch. Verkochen muss es aber drin. Sonst nicht heiß genug.

Ch
 
OP
OP
Sachse1964

Sachse1964

Fleischesser
Alles klar Christian !!! Ein geschlossenes System wird es natürlich nicht , ich leite ja den Wasserdampf offen in die Feuerbox !!! Wenn ich den Behälter direkt an die Feuerbox Schweiße , müsste die Temeratur eigentlich reichen ! Wie regelst du eigentlich deinen Zulauf von Oben nach Unten ??? Wann merkst du das du kein Wasser in der unteren Box hast ???
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Ich lasse langsam nachtropfen
 

smokerudo

Grillkönig
Hallo,
da werde ich mir wohl auch noch ein Wasserbehälter einbauen.
Udo:hmmmm:
 

Bauhofgriller

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
wir auch zumindestens einen zum herausnehmen :-)
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Steffen,

eigentlich hat Christian alles in seinem ersten Beitrag hier geschrieben.
Ich wußte anfangs auch nicht was das Wasser bringen sollte,als mir Christian das alles ungefähr so wie dir erklärt hat,da war die Sache klar. Leider kann ich meine Wasserbox(10 Liter) nicht von außen über meine Leitung befüllen,aber in die Pit kann ich auch nochmal ca.5 Liter über die Rohrleitung einfließen lassen. 15 Liter reichen dann aber auch mal für eine etwas längere Grillsession.

Andi
 
OP
OP
Sachse1964

Sachse1964

Fleischesser
Hallo Grillfreunde !!! Habe mir die ganze Woche auf Arbeit den Kopf zerbrochen , wie ich das Wasser in die Feuerbox bekomme !!! Bei mir ist es so , das mir die besten Ideen beim Schweißen kommen ! Da meine Feuerbox etwas anders ist , musste ich mir was einfallen lassen ! Ich werde ein 100 er Loch von Hinten in die Feuerbox bohren und ein Rohr über dem Feuerkorb platzieren !!! Im Bereich wo sich der Durchgang zur GK befindet , werde ich den Wasserdampf direkt in den Garraum leiten ! Das Rohr werde ich dann Außen am GR entlang ziehen , bis zum Turm !!! Am Turm bringe ich dann noch einen Vorratsbehälter an , der durch einen Kugelhahn abgesperrt wird ! So bekomme ich genug Wasser für einige Stunden !!! Das Wassersystem verläuft im Schatten des Smokers und man wird nichts sehen !!! Es steht also wieder etwas Arbeit auf dem Plan !!! Beheiztes Tellerfach und eine Dampfinjektion !!! Bis bald Männer !!! :clap2::clap2::clap2:
 
Oben Unten