• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weinfaßsmoker , mein erster Eigenbau.

Gooni11

Militanter Veganer
Hallo
Wie schon gesagt bin ich mitten im Bau meines ersten Weinfaßsmokers.
Angefangen mit dem Grillen hab ich im Frühjahr 2017 nachdem ich zum Geburtstag einen "besseren" Holzkohlegrill von meiner Frau geschenkt bekommen hab.
Kurz darauf folgte die bei mir in solchen Dingen schon fast logische Konsequenz , ein Napoleon Lex.

Nach nun vielen leckeren Dingen dieses Jahr bin ich total infiziert vom Grillen und da der Winter für mich bastelzeit ist ,
folgt die bei mir oft logische Konsequenz, ich Bau mir einen Grill.

Nicht irgendeinen. Nein. Es soll ein Weinfaßsmoker werden der mit Gas betrieben wird.

Also los. Der Bau bis jetzt in Bildern.

Viel Spaß.
 
OP
OP
Gooni11

Gooni11

Militanter Veganer
IMG_4342.JPG
IMG_4343.JPG
IMG_4377.jpg
IMG_4405.jpg
IMG_4432.jpg
IMG_4407.jpg
IMG_4435.jpg
IMG_4436.jpg
IMG_4438.jpg
IMG_4443.jpg
IMG_4481.jpg
IMG_4492.jpg
 

Anhänge

  • IMG_4342.JPG
    IMG_4342.JPG
    492,5 KB · Aufrufe: 2.109
  • IMG_4343.JPG
    IMG_4343.JPG
    410,3 KB · Aufrufe: 2.159
  • IMG_4377.jpg
    IMG_4377.jpg
    861,4 KB · Aufrufe: 2.145
  • IMG_4405.jpg
    IMG_4405.jpg
    578,2 KB · Aufrufe: 2.098
  • IMG_4432.jpg
    IMG_4432.jpg
    688,3 KB · Aufrufe: 2.101
  • IMG_4407.jpg
    IMG_4407.jpg
    465,2 KB · Aufrufe: 2.157
  • IMG_4435.jpg
    IMG_4435.jpg
    708 KB · Aufrufe: 2.120
  • IMG_4436.jpg
    IMG_4436.jpg
    763 KB · Aufrufe: 2.146
  • IMG_4438.jpg
    IMG_4438.jpg
    648,5 KB · Aufrufe: 2.118
  • IMG_4443.jpg
    IMG_4443.jpg
    652,2 KB · Aufrufe: 2.087
  • IMG_4481.jpg
    IMG_4481.jpg
    407,2 KB · Aufrufe: 2.146
  • IMG_4492.jpg
    IMG_4492.jpg
    436,1 KB · Aufrufe: 2.128

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Das Fass ist sehr schön, deine Verzierungen auch. Aber einen gasbetriebenen Smoker aus Holz halte ich für eine Schnapsidee...
 
OP
OP
Gooni11

Gooni11

Militanter Veganer
Warum? Ein Bekannter hat auch einen. Schon seit gut einem Jahr. Funktioniert soweit gut.

Allerdings muss auch erwähnt werden das meine Ansprüche nicht sooooo groß sind was die Gerichte angeht die ich darauf zubereiten werde.
Mal nen Pulled Pork oder Pastrami.
Auch werd ich einen Kohleeinsatz einbauen um mal einfach ne Wurst Grillen zu können usw.

Ich bin kein Sternekoch und fang grad erst an.

Und wie gesagt. All das funktioniert bei einem Bekannten super bisher.

Mfg
 
OP
OP
Gooni11

Gooni11

Militanter Veganer
Ach so meinst du das.
Na ja gut. Da geb ich dir wohl recht! Das sollte aber auch jedem klar sein das man da schon etwas aufpassen muss.
Also so ein Fass bei 300 Grad 3 Stunden laufen zu lassen ist schon nicht unbedingt die beste Idee.

Da bin ich ganz bei dir.

Aber mit etwas Vorsicht geht das schon denk ich.

Und heruntertropfendes Fett zB wird von einer ca in der Mitte angebrachten Pfanne aufgefangen.
Also auch das ist bedacht worden.

Mfg
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
das geht sehr wohl
in einen smoker herschen temperaturen von etwa 120° im normalbetrieb.
Eiche hatt 440° zündpunkt
Fett auch über 200° flammpunkt. es ist nur eine frage des richtigen aufbaues das weder am Holz oder fett solcht temperaturen Herschen können. schön wird er
 
OP
OP
Gooni11

Gooni11

Militanter Veganer
So.
Dann noch ein paar Bilder.
Nach dem das Bild fertig war wurde erstmal gebeizt .
Dann wurden die Spannringe mit 200 Löchern vorgebohrt und verschraubt.

Die 200 Löcher mit EINEM Bohrer geschafft... :gr


IMG_4498.jpg
IMG_4528.jpg
IMG_4526.jpg
IMG_4539.jpg
IMG_4549.jpg
IMG_4578.jpg
........
 

Anhänge

  • IMG_4498.jpg
    IMG_4498.jpg
    535,9 KB · Aufrufe: 2.095
  • IMG_4528.jpg
    IMG_4528.jpg
    508,9 KB · Aufrufe: 2.093
  • IMG_4526.jpg
    IMG_4526.jpg
    428,7 KB · Aufrufe: 2.041
  • IMG_4539.jpg
    IMG_4539.jpg
    455,2 KB · Aufrufe: 2.102
  • IMG_4549.jpg
    IMG_4549.jpg
    554,2 KB · Aufrufe: 2.043
  • IMG_4578.jpg
    IMG_4578.jpg
    590,8 KB · Aufrufe: 2.092

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
das geht sehr wohl
Eine Zeit lang sicher...bloß wie lange? :hmmmm:
in einen smoker herschen temperaturen von etwa 120° im normalbetrieb.
In der Nähe des Gargutes, ja. Wie schaut's mit der Flammentemperatur aus? Da liegen wir bei dem gezeigten Brenner irgendwo zwischen 350 und 1000°C...
Eiche hatt 440° zündpunkt
Fett auch über 200° flammpunkt.
s.o.
es ist nur eine frage des richtigen aufbaues das weder am Holz oder fett solcht temperaturen Herschen können.
Dein Wort in Gottes Ohr...
Zweifelsohne...

@Gooni11: Glück auf den Weg!
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Das wird schon.. ich hätte nur den Lötkolben weggelassen und diese Sue, Wanted und andere Takes nicht draufgemacht. Aber der von deinem Kumpel gefällt mir sehr. Sehr stimmig

Grüsse
 

Der Obersaarländer

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich finde das ist ein sehr schönes Projekt und bin gespannt auf die erste Anfeuerung.
Die "Bilder" die du drauf gebrannt hast sind natürlich Geschmackssache. Für mein Geschmack auch etwas zu viel davon.
Hier zählt wieder Grundsatz "jedem das seine".
Natürlich ist Feuer und Holz nicht gerade die beste Kombi. Dennoch glaube ich wie bereits @Grillen mit stil geschrieben hat das es funktionieren wird.
Der Thread Ersteller macht auf mich einen sehr Kompetenten Eindruck. Die bisher ausgeführten arbeiten sind meiner Meinung nach gut ausgeführt.
Ich freu mich schon auf den nächsten fortschritt :-)
Und eins steht fest, das hat nicht jeder :-)
 

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Eine gute Idee,

Hier breib ich dran, ich hab noch ein Fasss, das nur als Tisch genutzt wird.

Daraus könnte man einen Smoker bauen und hätte auch einen beheizten Stehtisch..... :-)
 

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Einfach nur geil ☺️
 

smoke-me

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Auch mal wieder was anderes! :thumb2: Ich denke, wenn man eventuelle Fettablagerungen auf dem Holz regelmäßig entfernt, sollte die Brandgefahr beherrschbar sein, eine gelegentliche Stichflamme sollte dem Holz nichts anhaben. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann ja mit Borax behandeln (das hilft zwar nicht gegen den Fettbrand aber das Holz ist geschützt). Ich konnte nur nicht erkennen, ob Dein Paellabrenner eine Zündsicherung hat? das wäre bei Verwendung in einem geschlossenen Behälter wie dem Fass etwas auf das ich nicht verzichten würde.:D
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Borax. ....?????? Ernsthaft ..
 
Oben Unten