• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Gasgrill bis 500€?

don-joan

Militanter Veganer
Mahlzeit liebe Forummitglieder,

Bin Neu hier im Forum und würde mir gerne ein Gasgrill (Grillstation) zulegen. Ich weiß das 500€ nicht viel ist und das es auch schon einige Beiträge gibt aber ich Gare mein Fleisch Sous Vide und brauche daher einen der zum anbraten Power hat. Im Normalfall sind wir 2-6 Leute. Ob Steak, Burger Patties oder auch Rippchen mache ich Sous Vide. Klar wenn man mal keine Zeit hat wird das Fleisch direkt gegrillt aber im Normalfall nehme ich dafür Zeit und Gare es vor. Damit ich bei diesen ganzen Marken und Modelle etwas durchblicke bitte ich euch um Eure Hilfe was für mich das Richtige sein könnte. Bedanke mich schonmal.

Paulo
 

Tloewen

Schlachthofbesitzer
Schau dir mal den Gasgrill Burnhard an, dieser wird von
https://www.springlane.de
vertrieben. Der hat auch einen Infrarot Brenner für Hitze jenseits der 700°C
 
OP
OP
D

don-joan

Militanter Veganer
Gefällt mir schonmal. Der kleine ist günstig und der große ist mit dem eingebauten Foodcontainer und Schneidebrett auch für 599€ noch interessanter.
 
OP
OP
D

don-joan

Militanter Veganer
Moin @Arnd ,

Hatte ich gestern schon zufällig gesehen. Hört sich alles schon top an. Natürlich nicht vergleichbar mit Gasgrills für 1000-2000€. Aber hört sich ja wirklich so an als ob ich für das Geld nichts besseres finden würde. Und es ist mit dem Infrarot Brenner echt gut für die Sous Vide Sachen. Ich warte glaube ich noch bis zum Black Friday vielleicht kann ich mir da ja noch was sparen und die haben noch eine Aktion. Danke schonmal.
 
OP
OP
D

don-joan

Militanter Veganer
Könnt ihr mir vielleicht einen auch empfehlen der 1 Stufe besser wäre? Ich sag mal so. Ich hörte mit dem Kauf auch noch etwas Zeit und würde den beobachten. Denke das hier und da mal es auch Angebote gibt wo man dann zuschlagen kann. Und für 600€ Einen bekommt der vielleicht 800-900€ kostet. Danke
 

Tloewen

Schlachthofbesitzer
Einen anderen empfehlen können dir sicherlich einige gasgriller unter uns...

Der Bbqpit hat den burnhard getestet und er erwähnt in seinem test, dass dieser Grill in einer Liga von grills bis über 1000euro mithalten kann...

Eine Empfehlung die eine Stufe besser ist, kostet mit Sicherheit mehr als 900 euro, es sei denn man sieht den Markennamen (weber, broilking, Napoleon...) an sich bereits als 1 Stufe höher

Viel geduld beim Warten auf den richtigen schnapper :lach:
 
OP
OP
D

don-joan

Militanter Veganer
Ein schnapper ist es wenn ich den Burkhard auch günstiger mal bekommen werde. Die haben jetzt den Preis erhöht um 30€. Werde da warten bis es da eine Aktion gibt.
 

discokrueger

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Für knapp 1000 Euro bekommt man einen Napoleon Rogue R3 und der spielt definitiv in ner anderen Liga. Versteh mich nicht falsch, der Burnhard scheint in seiner Klasse ein toller Grill zu sein und man kann damit alles zubereiten. Mir stellt sich, wie bei allen günstigen Edelstahlgrills, einfach die Frage: Für wie lange?
Der Rogue hat z.B. ne Alugusswanne und -deckel, welche dir nicht wegrosten können und einiges stabiler sind. Die Brenner sind aus 1,7mm 304er Edelstahl (weiss nicht, was Springlane da verbaut). Entsprechend sind auch die Garantieleistungen: 15 Jahre auf Alugussteile, 10 Jahre auf die Brenner und 5 Jahre auf die Flavourbars. Ausserdem ist die Ersatzteilversorgung bei so nem namhaften Hersteller auf Jahrzehnte garantiert.
 

discokrueger

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Die Hauptbrenner haben "nur" ne Leistung von 14 kW. In Relation zur Fläche kommt man auf 4.4 W/cm2. Das ist in etwa gleich viel wie Fred / Rogue.
 
G

Gast-THWnLz

Guest
Wenn ich mir den Big fred Deluxe anschaue hat dieser nur 17kW Leistung also immerhin 3,7kW weniger.
Ich denke mal das es wie immer eine Bauchentscheidung wird.
 

discokrueger

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Der hat auch keinen Heckbrenner...
 
Oben Unten