• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Grillthermometer?

Christine05

Militanter Veganer
Hallo an Alle,
hoffentlich bin ich hier richtig...
Da ich noch ziemlich neu bin, blicke ich hier ehrlich gesagt noch nicht so durch. đŸ€·â€â™€ïž
Ich hĂ€tte gerne eure Hilfe bezĂŒglich eines Grillthermometers.

Mir wurden
Maverick Kabelloses Grill-und Fleischthermometer mit erhöhter Reichweite und
Meater kabelloses Bluetooth Thermometer (wahlweise mit 1 oder 4 FĂŒhlern)
empfohlen.
Wollte meinem Mann einen schenken und weiss nicht welchen.
Schonmal Danke fĂŒr eure Hilfe
 

iwoasnix

Veganer
Welche Anforderungen soll es denn genau erfĂŒllen, also was ist deinem Mann wichtig? und welches Budget steht zur VerfĂŒgung?
 
OP
OP
C

Christine05

Militanter Veganer
Tja, gute Frage. Wir haben bisher auf unserem Outdoorchef eher standardmĂ€ssig gegrillt. Wurden jetzt angefixt und haben uns einen Summit zugelegt. Mein Mann möchte kommende Saison gerne tiefer ins Grillen einsteigen. Vom Preis wĂŒrde ich es jetzt nicht unbedingt abhĂ€ngig machen sondern vom Nutzen/Handhabung und der Lebensdauer.
 

Ben Utzer

Militanter Veganer
Ich bin auch schon seit Langem am hin- und her ĂŒberlegen.

Den Meater finde ich schon sehr cool. Er ist wohl die beste Wahl fĂŒr einen Mann in den Wechseljahren 😎
Wenn, dann wĂŒrde ich gleich zum 4er Block raten. Zwei Sonden zu haben ist sicher sinnvoll.
Der Basic Meater hat sobald der Deckel zu ist nur eine sehr geringe Reichweite.
Bei zwei Meater Plus kann man gleich den Block kaufen. Der Preis ist auch gerade unter 250 Euro gefallen (idealo link).

Alternativ hatte ich mit einem Thermometer von Inkbird geliebÀugelt.
Inkbird wird von den Sportsfreunden mittlerweile oft empfohlen.
Obwohl (oder gerade weil) Inkbird aus China kommt, sehen die Thermometer im Vergleich zum Maverik fĂŒr mich auch erstmal schicker aus.
Also vielleicht die beste Wahl fĂŒr einen preis- und stilbewussten Mann um die 30 🧔

Maverik ist sicher der Klassiker. Rein subjektiv ist das aber irgendwie nicht mein Ding.
Vielleicht mehr etwas fĂŒr Liebhaber amerikanischer Autos đŸ€ 

https://wlanthermo.de/ will ich nicht aussen vor lassen.
Damit kann man aus seinem Kohle-Grill auch einen Thermomix bauen.
Ein bisschen TechnikaffinitÀt muss man aber schon mitbringen.
Kurz gesagt die beste Wahl fĂŒr Nerds oder richtige Profis đŸ€–

Am Ende des Tages sind wohl alle diese GerÀte zu empfehlen. Viel falsch machen kann man nicht.
Es geht aber auch um ein Gadget. Die grĂ¶ĂŸte Rolle spielt also dann, welcher Typ Dein Mann ist.

So, und nachdem ich das geschrieben habe kaufe ich mir jetzt den Meater :grin:
 

Inkbird

Bundesgrillminister
Hier ist Inkbird Tech, natĂŒrlich werde ich Inkbird Grillthermometer empfehlen! Außer guter QualitĂ€t haben wir auch guten Service! 😘
Übrigens, Inkbird IBBQ-4T Wifi-Thermometer hat 30EUR Promo bei Amazon, Inkbird IHT-1P Einstechthermometer 20% Rabatt.:sun:
Sie können auf den Link klicken, um weitere Informationen zu erhalten.

IBBQ-4T: https://www.amazon.de/gp/product/B07XL1P36N
IHT-1P: https://www.amazon.de/dp/B07XG6MQDT
 

Grillofax

Bundesgrillminister
Der MEATER Block ist beim Black Friday beim Grillfuerst fĂŒr einen guten Kurs zu bekommen. Den kann ich nur empfehlen, kabellos und wirklich klasse.
 

Killi138

Fleischesser
Definitiv Meater Block. Einfach, schnell, WLAN, kabellos und damit auch fĂŒr Spieß/Rotisserie geeignet.
Habe selbst den +. WĂŒrde ich nochmal einen kaufen wĂŒrde ich direkt den Block bestellen.
 

Mike.P

Vegetarier
Ich habe das Maverick ET-733 und den Nachfolger XR-40.
Messen sehr genau (per Vergleichsmessung mit geeichten Thermometern ĂŒberprĂŒft).
Kann beide - wenn Anbindung per WLAN und/oder Bluetooth nicht wichtig ist (können beide nicht) - empfehlen.
Funkverbindung ist stabil. Reichweite mehr als ausreichend.
Das XR-40 ist gerade sehr gĂŒnstig zu haben (siehe idealo). Der VerkĂ€ufer des gĂŒnstigsten Angebotes ist nach meinen Erfahrungen i. O.
 

BBQJan

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
ich habe gerade dieses Teil erhalten:
1606464567299.png


erster Eindruck ist ganz gut. Ich habe auch den Meater Block, da ist die App besser, aber ansonsten scheint dieses Teil auch ganz okay zu sein.
Auf jeden Fall preislich interessant. 35 Euro ĂŒber AliExpress
 
OP
OP
C

Christine05

Militanter Veganer
Vielen Dank fĂŒr diese ausfĂŒhrlichen Angaben, darĂŒber habe ich mich sehr gefreut. Ich glaube, es wird der Meater werden. Ben Utzer hat es ja mit der Beschreibung auf den Punkt gebracht 😂
Werde gleich den Link ausprobieren. Falls das alles klappt, bestelle ich.
Ich freu mich đŸ€—
 

Purity

Veganer
Liebe Grill(Thermometer) Community,

ich stehe vor dem Kauf eines neuen Thermometers. Leider habe ich mein verlÀssliches Maverick ET-733 aus eigener Blödheit geschrottet, EmpfÀnger mit Wasser gereinigt...

Weil ich mit dem Maverick sehr zufrieden war, wollte ich es sofort neu kaufen.
Jetzt habe ich ein bisschen gegoogelt und von Inkbird
> das Funkthermometer IRF-4S
und
> WLAN Thermometer IBBQ-4T
gefunden.

3 Fleischsonden wĂ€ren natĂŒrlich besser als eine beim Maverick.

Vom Maverick gibt es auch den Nachfolger XR-40. Wobei ich da außer dem orangen Display und angeblich verbesserter Reichweite keine Unterschiede zum ET-733 finden kann.
Viele meckern ĂŒber die komplizierte Bedienung des Maverick - ich hatte damit nie Probleme, wenn man einmal weiß, wie es geht...
Die Reichweite war Top. Über die Straße bis zum Bier bei meinem "Nachbarn"

Ich grille hauptsÀchlich mit einem klassischen Smoker (Offset, Sidefire Box) oder ab und zu mit meiner mehrfach gepimpten R2 Einheit von El Fuego :-)
Und ich grille natĂŒrlich fast jedes WE - zuletzt Flammlachs mit Grill-Drehspieß ĂŒber der offenen Sidefire Box. Das war Mega, mir knurrt sofort der Magen :-(

Lange Rede kurzer Sinn - kann mir jemand (der das Maverick kennt) eine Empfehlung geben?

Kann man mit dem WLAN Thermometer von Inkbird auch das eigene WLAN verlassen und bekommt dann unterwegs ĂŒber Mobilfunk die Daten in die App?

Vielen Dank!!
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter

Purity

Veganer
Das wĂ€re natĂŒrlich ein Argument fĂŒr die WLAN Variante.
Die App ist mir jetzt gar nicht so wichtig. Mir hat bisher immer der Blick auf den EmpfÀnger gereicht: fertig oder nicht fertig :-)
 

Purity

Veganer
Servus Leute (oder @Inkbird ?)

Ich schaue mir gerade das "Inkbird IBBQ-4T" (WLAN) an.

Dazu eine Frage: Bei dem GerĂ€t werden 4 Fleischsonden dazu geliefert. Bei Ă€hnlichen GerĂ€ten von Inkbird mit 4 FĂŒhlern gibt es immer 3 Fleischsonden und eine Ofensonde.

Jetzt die Frage: Gibt es da einen wesentlichen Unterschied zwischen der Fleischsonde und einer Ofensonde? Also muss ich mir noch eine Ofensonde dazukaufen?
Ich benutze das Thermometer in einem Smoker, also Befeuerung mit Holz ĂŒber die Sidefire Box. Das Thermometer kommt natĂŒrlich nur in die Garkammer, wenn da Fleisch drin ist max. 200 Grad...
(ja ich weiß, i.d.R. eher 110-130 Grad, schon klar... ::tĂ€tschel::)

Ich hatte vorher ein Maverick ET 733 und da war es egal, ob die Sonde ins Fleisch kommt oder fĂŒr den Garraum verwendet wird. Nur wenn es hier schon verschiedene Sonden gibt, vielleicht hat das ja auch einen tieferen Sinn? Die Spitze sieht zumindest schonmal unterschiedlich aus.

Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank!
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Die Ofensonde ist nur eine Sonde ohne Spitze (warum auch immer). Du kannst alle vier Sonden vom 4t fĂŒr den Garraum verwenden.
 

Purity

Veganer
Dankeschön...
Ich hatte bei Amazon (Inkbird) nachgefragt und die Antwort war, dass ich eine Ofensonde benötige, wenn ich die Temperatur im Smoker Garraum messen möchte:
"Lieber Axel, Dies ist Demi von der After-Sales-Abteilung und sehr schön, Sie kennenzulernen. Der Fleischdetektor kann nicht im Ofen verwendet werden, es ist erforderlich, den Herddetektor zu verwenden. Sie können einen zusÀtzlichen Ofensensor bestellen, indem Sie direkt auf die folgenden Links klicken..."

Wenn Die Sonden im Fleisch bis 250Grad messen können, warum dann nicht auch im Garraum? Nicht nachvollziehbar...
Interessante Vorstellung ĂŒbrigens. Fleisch mit 250 Grad :-)
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Beim 4t sind ja sogar 2 Klammern fĂŒr den Rost dabei, mit denen man die beiliegenden Sonde befestigen kann.
 

Purity

Veganer
Um das Fleisch am FĂŒhler zu fixieren, dachte ich...::?::
 
Oben Unten