• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Watersmoker?

San Jose

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Möchte mir einen Watersmoker zulegen, und bin auf den Napoleon Apollo 20" und den Weber Smokey Mountain 47cm gestossen. Sind das die Geräte der Wahl für Gruppen bis zu 8 Personen zu verköstigen? Preislich sind die ja eng beieinander, welchen würdet Ihr empfehlen? Die Suchfunktion bringt einige Treffer mit einem 57er WSM, den kann ich aber nirgends in einem Shop finden. Gibt es den nicht mehr?

Besten Dank,
Willi
 
Zuletzt bearbeitet:

BBQ-Fan

Putenfleischesser
Also ich bin stolzer besitzer eines ProQ Excel 20" Watersmoker, und würde ihn für keinen (fast keinen) Grill dieser Welt eintauschen.

Der Napoleon Apollo 20" ist meines Wissens nach baugleich mit meinem ProQ.
Ich habe meinen in der Bucht geschossen bei folgendem Händler in GB:

ProQ Excel 3 in 1 Food Smoker BBQ Grill - Free Cover bei eBay.de: Barbecues (endet 20.06.10 20:58:21 MESZ)

Habe einen Preisvorschlag von 150 Pfund gemacht und einen Tag später den Zuschlag erhalten.
Nach der Bezahlung mit Paypal kam das gute Stück 4 Tage später bei mir an.:thumb1:

Über einen 57er Smoker weiß ich leider nichts.
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Hab auch den Excel 20 und bin rel. zufrieden mit meiner Blechbüchse. Auch wenn die Weber zugegebenermaßen besser verarbeitet sind (dafür auch teurer...).

Mit meinem Excel und 3 Stacks habe ich übrigens schon locker 30 - 40 Personen verköstigt :D
 

Luxorat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Zwischenfrage von einem WSM-Besitzer:

Kann man die Stacks des Excel nicht auch beim WSM nutzen? Oder schwächelt mein Hirn heute?

Doch, kann man.

Aber das ist ein spezieller Aufsatz von ProQ.

Ich habe ihn, totz intensiver Recherche niergens in Europa erwerben können.
 

BBQ-Fan

Putenfleischesser
Hab auch den Excel 20 und bin rel. zufrieden mit meiner Blechbüchse. Auch wenn die Weber zugegebenermaßen besser verarbeitet sind (dafür auch teurer...).

Mit meinem Excel und 3 Stacks habe ich übrigens schon locker 30 - 40 Personen verköstigt :D
Selbst mit den orginal Stacks (2-Stück) bekommst du locker 13 Kg Fleisch drauf.
Hatte letzten Sommer am Geburtstag meiner kleinen Tochter 31 Gäste, und da gabs gesmokten Schweinehals, 2 Stücke je 4 KG mit MD gerubbt und 2 Stück Schweinelachse mit je 2,5kg ebenfalls mit MD gerubbt.
Die Dicken brocken im unteren Stack die kleinen :grin: oben, und alles wurde ungefähr zur gleichen Zeit fertig
 

BBQ-Fan

Putenfleischesser
Möchte mir einen Watersmoker zulegen, und bin auf den Napoleon Apollo 20" und den Weber Smokey Mountain 47cm gestossen. Sind das die Geräte der Wahl für Gruppen bis zu 8 Personen zu verköstigen? Preislich sind die ja eng beieinander, welchen würdet Ihr empfehlen? Die Suchfunktion bringt einige Treffer mit einem 57er WSM, den kann ich aber nirgends in einem Shop finden. Gibt es den nicht mehr?

Besten Dank,
Willi
Hab ich gerade noch gefunden. Sieht verdammt gut aus das Teil

Akkuschrauber Makita | Gardena Bewässerung | Nordlux - Angebote von - Weber Smokey Mountain Cooker 57cm
 

phil4924

Putenfleischesser
Den WSM 57er gibts soweit ich informiert bin in Deutschland nicht.
Hab den 47er WSM und sind grad so ca. 13 kg Spare ribs drauf.
Geht einwandfrei

Grüße aus Unterfranken
 
OP
OP
San Jose

San Jose

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Danke allerseits!

Ich fasse das mal so zusammen: Der WSM 47 ist besser verarbeitet, der Napoleon/ProQ 20" dafür flexibler durch das Stacking System. Im Grundausbau fassen aber beide mehr als genug für 8 Personen.

Und der WSM 57 ist eine Granate, auch wenn es den in Deutschland kaum gibt. Aber der würde mich schon reizen :grin:

Mahlzeit,
Willi
 

jbwolle

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wieviel Euro hast Du zusammen mit Versand, Zoll?, etc. gezahlt?

Lief alles problemlos?

Ich dachte den Pro Q gibt es nicht mehr, sind das Restbestände?

Gruß

JBWolle
Also ich bin stolzer besitzer eines ProQ Excel 20" Watersmoker, und würde ihn für keinen (fast keinen) Grill dieser Welt eintauschen.

Der Napoleon Apollo 20" ist meines Wissens nach baugleich mit meinem ProQ.
Ich habe meinen in der Bucht geschossen bei folgendem Händler in GB:

ProQ Excel 3 in 1 Food Smoker BBQ Grill - Free Cover bei eBay.de: Barbecues (endet 20.06.10 20:58:21 MESZ)

Habe einen Preisvorschlag von 150 Pfund gemacht und einen Tag später den Zuschlag erhalten.
Nach der Bezahlung mit Paypal kam das gute Stück 4 Tage später bei mir an.:thumb1:

Über einen 57er Smoker weiß ich leider nichts.
 

Limbomat

Militanter Veganer
Ich habe meinen in der Bucht geschossen bei folgendem Händler in GB:

ProQ Excel 3 in 1 Food Smoker BBQ Grill - Free Cover bei eBay.de: Barbecues (endet 20.06.10 20:58:21 MESZ)

Habe einen Preisvorschlag von 150 Pfund gemacht und einen Tag später den Zuschlag erhalten.
Nach der Bezahlung mit Paypal kam das gute Stück 4 Tage später bei mir an.:thumb1:
Darf man fragen, wie die Versandkosten bei sowas aus England aussehen?
Hatte immer gedacht das wär ziemlich teuer und würde den Preisvorteil wieder kaputtmachen.
Bei Amazon.co.uk wird sowas erst gar nicht verschickt und bei Amazon.com kostet z.B. der Versand eines Weber Q mehr als das Gerät selber!
Weil dann könnte man ja alle Webers etc aus der englischen Bucht bestellen..
 
Zuletzt bearbeitet:

BBQ-Fan

Putenfleischesser
Wieviel Euro hast Du zusammen mit Versand, Zoll?, etc. gezahlt?

Lief alles problemlos?

Ich dachte den Pro Q gibt es nicht mehr, sind das Restbestände?

Gruß

JBWolle
Hi,

also Zoll habe ich keinen bezahlt, da das ganze ja in der EU statt findet.
Und ich Habe gesammt 215 Pfund bezahlt (ProQ und Versand).
Nach dem Umrechnungskurs im Februar waren dies dann kanpp 245€.
Probleme gab es überhaupt keine

Soweit ich weiß sind diese Grills alle Restbestände, aber dazu gibts irgend wo im Import Threat ein paar genauere Infos, auch zu Reklamationen. Sind mir aber bisher keine bekannt, und es haben wohl schon mehrere einen importiert.


Darf man fragen, wie die Versandkosten bei sowas aus England aussehen?
Hatte immer gedacht das wär ziemlich teuer und würde den Preisvorteil wieder kaputtmachen.
Bei Amazon.co.uk wird sowas erst gar nicht verschickt und bei Amazon.com kostet z.B. der Versand eines Weber Q mehr als das Gerät selber!
Weil dann könnte man ja alle Webers etc aus der englischen Bucht bestellen..

Einfach dem Link folgen, aktuell sind die Versandkosten 65 Pfund (zumindest von diesem Händler)
Soweit ich weiß darf das Paket 30 Kg nicht überschreiten, sonst wirds teurer.
 

jbwolle

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
meiner ist auch da...

so meiner ist heute angekommen.

Gleich mal einen Blick in die Kiste gewagt, aufgebaut wird er erst am Wochenende, schaffe es vorher leider nicht.:x

Sacht mal ist das normal das hier und da mal etwas von dem Lack (oder ist es EMailie) ab ist?

Unterteil, wo die Beine drann kommen.
DSC_0157.jpg


Wasserpfanne
DSC_0158.jpg


Sollte man das reklamieren?

Gruß

JBWolle
 

Weberfreund

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich fasse das mal so zusammen: Der WSM 47 ist besser verarbeitet, der Napoleon/ProQ 20" dafür flexibler durch das Stacking System. Im Grundausbau fassen aber beide mehr als genug für 8 Personen.

Und der WSM 57 ist eine Granate, auch wenn es den in Deutschland kaum gibt. Aber der würde mich schon reizen :grin:

Mahlzeit,
Willi
hi,
ich habe einen wsm 57, habe ich in holland gekauft!
sieht selbst!

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/beef-brisket-und-ribs-als-netter-zeitvertreib-viele-bilder.126943/

gruß markus :happa:
 
Oben Unten