1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Wer hat Erfahrung mit Grillpavillon Leco?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Strichpunkt, 13. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. Strichpunkt

    Strichpunkt Militanter Veganer

    Hallo liebe Grillgemeinde!
    Nachdem vor einigen Wochen unser Napi P500 Einzug gehalten hat, suche ich nach einem vernünftigen Unterstand. Unsere Terrasse ist nicht sehr groß. Ein Teil davon ist mit dem darüber liegenden Balkon überdacht. Hier steht auch unsere Sitzgruppe. Für den Napi war da leider kein Platz mehr, also muss er im Freien stehen.
    Eine Schutzhaube hat er natürlich. Mir geht es jetzt hauptsächlich darum auch bei schlechterem Wetter grillen zu können.
    Von der Optik her würde mir der Leco Grillpavillon gefallen. Leider habe ich ihn noch nicht live sehen können.
    Kann mir einer von euch von euren Erfahrungen berichten? Der Pavillon wird auf unserer Steinterrasse stehen. Eigentlich soll er nicht noch zusätzlich verankert werden. Geht das? Oder ist er zu windanfällig?
    Da der Platz begrenzt ist, kommt ein Eigenbau, bzw. eine kleine Holzpergola eher nicht in Frage.
    Danke schonmal für eure konstruktiven Hinweise und Erfahrungen.
     
  2. Ardillas

    Ardillas Militanter Veganer

    Ich habe den Pavillon gesehen, sieht an sich gut aus. Ich habe aber gelesen, dass früher die Qualität besser war und jetzt die Doppelstegplatten gerne mal kaputt gehen und man dann neue braucht (gibt es aber als Ersatzteil).

    Ich habe mich für einen Sojag Messina Grillpavillon entschieden (ohne ihn gesehen zu haben). Die Qualität finde ich super. Und es ist ebenfalls ein kanadischer Hersteller, da verstehen sich Grill und Pavilion wenigstens gut :). Es steht bei uns der 665er darunter.
     
  3. OP
    Strichpunkt

    Strichpunkt Militanter Veganer

    Danke für den Hinweis.
    Der sieht aber edel aus. Würde mir auch gefallen. Doch bei dem Preis würde wohl meine bessere Hälfte nicht mitmachen. Hast du ihn verankert?
     
  4. Ardillas

    Ardillas Militanter Veganer

    Noch nicht, aber er steht auch sehr gut in einer Ecke. Wir haben aber noch einen Pavillon zum darunter sitzen,... irgendwie sichern muss man sie, wenn sie nicht wandern sollen. Ich habe da ein Lochblech um den Fuß und seitlich befestigt. Vor dem nächsten Herbststurm will ich den Grillpavillon auch sichern. Der soll ja auch bleiben, daher habe ich damit kein Problem. Bei Bekannten geht es auch ungesichert, aber ich brauche das für mein Gewissen, damit ich nicht bei jedem Sturm bange.

    Bezüglich Geld: das Ding steht eine Weile und wie gesagt, wenn man die Platten dich nochmal kaufen muss... vielleicht sind das Argumente :).
     
  5. Salex

    Salex Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    Hallo,
    unser Leco steht seid letztem Juni ohne weitere Verankerung auf der Wetterseite und unter einigen Nadelbäumen.
    Bislang hat er seine Aufgabe gut erfüllt und die Platten halten.

    Der Sojag sieht natürlich schicker aus, kostet aber ja auch 4 Mal soviel.
    Wird wohl eine Preisfrage werden.

    Gruß

    Alex
     
  6. taucheredz

    taucheredz Bundesgrillminister

    Ich hab den Leco seit 2015 auf meiner Terrasse. Nicht verankert oder weiter gesichert.
    Drunter steht der 665. Da der breiter ist als der P500 habe ich die Seitenablagen 10 cm höher montiert um den Grill besser rangieren zu können.
    Das war aber die einzige Veränderung und ich bin sehr zufrieden mit dem Teil.:-)
     
  7. Ardillas

    Ardillas Militanter Veganer

    Nicht übertreiben. Eher das doppelte (850 €). Aber ja, er ist teuer und sicher gehen beide gut.
    Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass es ihn gibt, weil ich den auch erst nach einer Weile ins Visier genommen hatte.
     
    Salex gefällt das.
  8. OP
    Strichpunkt

    Strichpunkt Militanter Veganer

    @ Salex und taucheredz
    Das hört sich aber gut an. Danke euch beiden. Ab Donnerstag ist der Leco unter dem Pseudonym von Tarrington House bei Metro im Angebot für 300€ inkl. Denke ich werde zuschlagen.
     
  9. Salex

    Salex Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    Wir haben letztes Jahr bei Ebay 297 € bezahlt. Der Preis in der Metro ist also Super :-) Viel Spaß damit !

    Grüße

    Sandra
     
  10. Mannlgrat

    Mannlgrat Militanter Veganer

    Guten Morgen,

    ich interessiere mich auch für den Leco Grillpavillon.
    Kann mir jemand von den Nutzern einml die Innenmaße:
    Ständer zu Ständer und Ablage zu Ablage
    sowie Höhe der Ablagen
    nennen.
    Ich möchte dort einen Broil King Imperial 690 xl unterbringen.

    Danke Euch :clap2:
     
  11. taucheredz

    taucheredz Bundesgrillminister

    Von Ständer zu Ständer hier Länge der Ablage


    IMG_20180523_141251.jpg




    Von Ständer zu Ständer Breite. Ca. 198 cm

    Von Ablage zu Ablage minus 35 cm.

    Höhe der Ablage ca 86cm. Ich habe die Ablage sowohl in der Höhe als auch in der Breite versetzt, daher ca. Maße
     
  12. teufel82

    teufel82 Militanter Veganer

    Hast keinen Obi in der Nähe? Bei uns ist einer aufgebaut
     
  13. Mannlgrat

    Mannlgrat Militanter Veganer

    In unserem OBI ist nur ein anderer Pavillon aufgebaut.
    Außerdem habe ich jetzt festgestellt, dass es wohl zwei Größen gibt.
    245x150cm und 285x160cm.
    Ich glaube in den 245x160cm passt der Imperial 690 xl nicht hinein.
     
  14. Akeem

    Akeem Vegetarier

    Meinst des ?!

    Hast ihn schon gekauft ?!

    Habe ihn heute für 260€ inkl Versand beim Dehner bestellt , nachdem ich ihn am Montag bei de METRO gesehen habe

    FEEBA8FC-EC44-42A5-BB11-FF846DFDD682.jpeg

     
  15. Akeem

    Akeem Vegetarier


    Höhe ( spitze) 237 cm
    Ablagen 34 cm breit
    Dachunterkante 190 cm

    Stangen vorne Mitte Mitte 200 cm
    Stangen Seitlich Mitte Mitte 140 cm

    Höhe Ablagen 92,5 cm
    Ablagen innen innen 168 cm

    Glaub mitm imperial wirst bissl Probleme bekommen
    Der ist ja fast 2 Meter breit
    Aber kannst ja die Seitenteile weg lassen

    Mein Prestige passt *genau* rein
     
  16. Akeem

    Akeem Vegetarier

    Hast ein Bild vom Grill & Pavillon ?!
     
  17. taucheredz

    taucheredz Bundesgrillminister

    Grill.jpg





    Der Napi 665 passt rein, weil ich die Ablagen 10 cm erhöht und die linke Ablage noch nach links versetzt habe. Sonst würde es zu eng
     
    Akeem gefällt das.
  18. Akeem

    Akeem Vegetarier

    Werde meine Ablagen auch etwas ab ändern, damit die synchron zu den Ablagenflächen vom Grill sind
     
    taucheredz gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden