• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wespennest im Gartengerätehaus

onkra

Bundesgrillminister
Jetzt habe ich so ziemlich alles hinter mir.
Von Papiernestatrappe über Nelkenöl, mit Nelken gespickte Zitrone, Kaffeepulverdampf usw.
Waren wohl alles eher Lockmittel. 0 Erfolg.
Habe Angst um meine 8jährigen Enkeltwinns.
Ich fürchte, ich muss zur chemischen Keule greifen.>:(

IMG_0769.JPG
 

cire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Es gibt häufig ehrenamtliche Menschen, die Wespennester auch umsiedeln, wenn möglich. Die Tiere stehen ja fast alle unter Artenschutz. Und da Deines zwar im Schuppen aber ziemlich frei hängt, vielleicht gibt es so einen Rettungsdienst auch bei Euch. Vielleicht vor dem Schlag mit der Chemiekeule ein Gedanke wert.
 

E300TD

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jetzt habe ich so ziemlich alles hinter mir.
Von Papiernestatrappe über Nelkenöl, mit Nelken gespickte Zitrone, Kaffeepulverdampf usw.
Waren wohl alles eher Lockmittel. 0 Erfolg.
Habe Angst um meine 8jährigen Enkeltwinns.
Ich fürchte, ich muss zur chemischen Keule greifen.>:(

Anhang anzeigen 2240936

Chemische Keule: nein! Es gibt in den Städten und Kreisen sog. Wespenberater. Die kümmern sich um eine artgerecht Umsiedelung.
 

E300TD

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wespen und Hornissen im Gewächshaus: kleines „Fliegezeug“ restlos verputzt :grin:
 
OP
OP
onkra

onkra

Bundesgrillminister
Mein Bruder und der Sohn meins Freundes sind Imker.
Keiner will das Nest da rausholen, sehen auch keine andere Möglichkeit.
 

ksg9-sebastian

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hatte auch das Problem. Wir suchen seit Monaten schon jemand, der da hilft, aber die winken alle ab. Umziehen macht sowieso keiner und entfernen machen die mit ner Chemie-Keule für hunderte von Euro...
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mein Bruder und der Sohn meins Freundes sind Imker.
Keiner will das Nest da rausholen, sehen auch keine andere Möglichkeit.
Versteh ich nicht.

Meine Standardprozedur:
Warten auf Spät-Abend, Imkerbluse und Handschuhe anziehen,
großes Glas oder Flasche mit Deckel, Nest reinfallen per Spachtel entfernt,
Deckel zu, ab ins Auto und 10 km fahren
und im Wald an einer sicheren Stelle, weit weg von Fussgängern/Radfahrerwegen
ausgeschüttet hinlegen.

Und dann wusch und weg. ;)

Gruß
Peter
 

Mi-Pi

Grillkaiser
Wespen stehen (zurecht) unter Artenschutz! Bei Vergehen drohen in NRW Strafen bis zu 50.000€ !
 

grillper

Fleischtycoon
Bei der Stadt oder der Gemeinde anrufen - die müssen jemanden haben, der dafür zuständig ist.
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Ist jemand von Euch allergisch gegen die Stiche?
Falls ja, würde ich auch schauen das es entfernt wird.
Wenn niemand allergisch ist würde ich es lassen und den Wespen eine Heimat geben. Den Enkeln aber sagen dass da ein Nest ist und wie sie sich verhalten sollen. Ihr könnt ja ab und an unter Aufsicht nachschauen wie das Nest wächst. Wir hatten letztes Jahr ein Nest im Geräteschrank auf der Terrasse und es ist nichts passiert. Allerdings haben wir auch keine Kinder. Wenn man sie in Ruhe lässt und nicht hektisch ist sind das friedliche Tiere.
Vor vielen Jahren, als meine Nichte auch so 8/9 Jahre alt war hatte meine Schwester ein Hornissennest auf dem Speicher. Es war meiner Nichte erlaubt bis zu einem Balken etwa 3 Meter entfernt zu gehen und das Nest zu beobachten. Es ist nie was passiert und Ende des Sommers war das Nest so etwa einen halben Meter groß. Es war richtig interessant das zu sehen.
Das war übrigens der Sommer in dem fast keine Stechmücken oder ähnliches umhergeflogen sind.
 

E300TD

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zuständig ist das Umweltamt in Dortmund.

B1EE8437-3F78-4C13-A43A-3FD08EF6DAB7.png
 

E300TD

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Und das Umweltamt in Dortmund kann dir den zuständigen Wespenberater nennen.
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Versteh ich nicht.

Meine Standardprozedur:
Warten auf Spät-Abend, Imkerbluse und Handschuhe anziehen,
großes Glas oder Flasche mit Deckel, Nest reinfallen per Spachtel entfernt,
Deckel zu, ab ins Auto und 10 km fahren
und im Wald an einer sicheren Stelle, weit weg von Fussgängern/Radfahrerwegen
ausgeschüttet hinlegen.

Und dann wusch und weg. ;)

Gruß
Peter
Das ist eine einfache Lösung die wir auch schon oft so durchgeführt haben. Wichtig ist einfach das ihr das am besten nach Einbruch der Dunkelheit macht, da sind die Tiere friedlich.
 
OP
OP
onkra

onkra

Bundesgrillminister
Thanks für die Tipps und Infos.
Morgen kommen Sohn, Schwiegertochter und die Twins zu uns.
Schwer vorstellbar, dass das Umwelstamt eine so zeitnahe Lösung anbietet.
Ich rufe morgen da mal an.
Ich werde ganz sicher nicht die Kiddys irgend eine Gefahr aussetzen.
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Verständlich mit den Kiddys, keine Frage. Aber vielleicht gibt es auch Möglichkeiten sie mit der Natur vertraut zu machen. Klar, da ist jeder anders eingestellt. Mir selbst haben sie noch nie was getan oder es hat mich nicht gejuckt. Mein Sohn hat Allergie dagegen. Einmal war es nicht so schön, als das bei ihm festgestellt wurde, aber seit dem er weiß wie er damit umgehen muß... Kein Problem wenn man sie nicht ärgert.
 
OP
OP
onkra

onkra

Bundesgrillminister
Verständlich mit den Kiddys, keine Frage. Aber vielleicht gibt es auch Möglichkeiten sie mit der Natur vertraut zu machen. Klar, da ist jeder anders eingestellt. Mir selbst haben sie noch nie was getan oder es hat mich nicht gejuckt. Mein Sohn hat Allergie dagegen. Einmal war es nicht so schön, als das bei ihm festgestellt wurde, aber seit dem er weiß wie er damit umgehen muß... Kein Problem wenn man sie nicht ärgert.
Ach ja. Sohnemann ist allergisch gegen das Gift der Viecher.
Von den Twins weiß ich es nicht.
Habe aber auch keine Lust es morgen leidlich heraus zu finden.
 
Oben Unten