1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Wie ein 3kg - Huhn grillen?

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von Master of Burger, 29. September 2016.

  1. Master of Burger

    Master of Burger Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen, ich hoffe, dass mir jmd. helfen kann. Wollte am 03. Oktober ein ca 3kg schweres Huhn machen. Ich habe einen Bratenkorb von Weber, da wollte ich das drauf legen.

    Jetzt meine Frage: kommt die Brust nach oben oder lege ich sie nach unten und wie wird der Flattermann richtig schön knusprig?

    Besten Dank schon einmal für eure Tipps!

    Bis dahin,

    der Master
     
  2. ossigriller

    ossigriller Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Servus,

    Ich würde die Brust nach oben legen damit ich dann einstechen kann und das Fett nach unten laufen kann. Grundsätzlich würde ich Dir aber einen Spieß empfehlen, weil da das Fett mitläuft. Dadurch bleibt der Gockel saftig und wird knusprig.
     
    Hualan gefällt das.
  3. Hualan

    Hualan Mr. Caveman

    Am besten auf einem Spanferkelgrill :rotfl:
    Sorry, entweder mit der Roti oder ansonsten indirekt mit der Brust nach oben. Auf dem Hähnchenhalter geht es auch ganz gut.
    Die GT dann auf ca. 180 °C und ca. 1,5 bis 2 Stunden drauf lassen (sind ja 3 kg). Regelmäßig mit flüssiger Butter bestreichen. Zum Ende hin kannst Du die Temp. noch etwas erhöhen, wenn es noch nicht knusprig genug ist.
     
    PuMod und ossigriller gefällt das.
  4. ossigriller

    ossigriller Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hualan hat es natürlich wesentlich ausführlicher beschrieben :respekt: hierfür!
     
    Hualan gefällt das.
  5. Hualan

    Hualan Mr. Caveman

    Lass mich doch mal ............. wenn ich schon mal was weiß :-)
     
    ossigriller gefällt das.
  6. ossigriller

    ossigriller Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Mit Dir würde ich auch gerne mal einen Vogel verdrehen :essen:
     
    Hualan gefällt das.
  7. Hualan

    Hualan Mr. Caveman

    @ossigriller , das sollten wir mal machen, Würde bestimmt ne Menge Spaß machen :-)
     
  8. novo

    novo Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Aus einem 3 kg schweren Huhn würde ich ne Hühner-Suppe machen.
    Einen 3 kg schweren Hahn würde ich auch auf die Roti stecken. :essen::
     
    TJP und Hualan gefällt das.
  9. Lavirco

    Lavirco Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hualan gefällt das.
  10. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Spielt das Geschlecht bei der Zubereitung eine große Rolle?
     
    Hualan gefällt das.
  11. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Ich würde es auch machen, wie @Hualan geschrieben hat. Den Gockel würde ich entwerder
    1. auf einen geeigneten Untersatz setzen - z.B. eine 1 Liter Dose Faxe bei diesem Brummer oder
    2. den Hahn/das Huhn vorher durchschneiden und mit der Innenseite aufs Rost legen - Brust nach oben.
    Dann Indirekt wie schon beschrieben und immer schön mit Butter / Gewürzbutter einpinseln. Da machst du nix verkehrt.
    Gruß
    Daniel
     
    Hualan gefällt das.
  12. Johnny Hirsch

    Johnny Hirsch Grillkönig

    Ich hatte mal ein Maishähnchen von ca. 2,2 Kg
    habe ich so gemacht

    Mais-Hähnchen.jpg

     
    Hualan gefällt das.
  13. Johnny Hirsch

    Johnny Hirsch Grillkönig

    oder so, zu Weihnachten 2 Enten

    Ente.jpg



    Ente1.jpg



    Ente2.jpg

     
    Hualan gefällt das.
  14. Herr Vatska

    Herr Vatska Grillkönig

    Woher bekommt man ein 3kg (!!!!)-Huhn?????

    Gruß
    Herr Vatska
     
  15. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    http://www.irlenhof.de/de/std/tiere.html

    Mein letztes hatte 5,3kg. Kein Scheiß jetzt.
     
    Hualan und Herr Vatska gefällt das.
  16. Herr Vatska

    Herr Vatska Grillkönig

    :o:o:o...ein Huhn? ....nicht zu fassen....wahrscheinlich kauf ich immer nur Küken...

    Gruß
    Herr Vatska
     
    Hualan gefällt das.
  17. Daxl

    Daxl Metzger


    :o:o:o Wurden die mit einem Strauß gekreuzt???
     
    Hualan gefällt das.
  18. holledauerin

    holledauerin Fernsehköchin 5+ Jahre im GSV

    Ich bin gar kein Freund von solchen Kalibern - im Ganzen - gegrillt. Irgendwie wird die Brust meist doch etwas trocken. Ich zerlege das Huhn und mach einzelne Gerichte draus. Es schmeckt schon gut,so ein Freiland-Hendl - aber am liebsten eben alles einzeln.
     
    Hualan gefällt das.
  19. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Nein. Die feiern halt 1x Geburtstag und dürfen nicht nur 24 Tage leben.

    Das kommt auch ein bisschen auf die Zubereitung an. Diese dicken Dingern gare ich bei niedriger Temperatur - anders als sonst bei 180°. Kurz vor Ende drehe ich die Hitze auf und bestreiche das Huhn mit einer Butter, Whiskey und Rub Mischung. Nur für die Haut. Dann passt das schon ziemlich gut, finde ich. Dann bin ich aber weg von 1,5-2h, das dauert dann schon länger.

    Achja - ich rotiere den Mistkratzer.

    edit: dann aber auch 8,50EUR/kg.
    Ist nix für jeden Tag, aber ziemlich gut.
     
    Broilermanny, Hualan und Lavirco gefällt das.
  20. Daxl

    Daxl Metzger

    Da kann was dran sein.

    Rotiertes Hendl steht bei mir in nächster Zeit auch unbedingt an.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden