• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie heisst diese Wurst (Mailänder Salami)- und wie stellt man sie her

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Nabend...

brauche mal Hilfe! Es geht um die Wurst in der Bildmitte. Liegt in der Toscana in jedem Laden rum, aber ich komme nicht auf den Namen...

201207231117-DSCF2637.jpg


Der Name ist aber nur der erste Teil der Aufgabe. Mich interessiert auch noch, ob sowas schon mal jemand in Heimproduktion hergestellt hat. Muss ja irgendwie gehen, denn auch in Italien hatten die vor x-hundert Jahren noch keine professionellen Großfleischereien.

Also: wie heisst das Ding, und wie kann ich es herstellen?
 

Anhänge

  • 201207231117-DSCF2637.jpg
    201207231117-DSCF2637.jpg
    210,6 KB · Aufrufe: 793
OP
OP
pstimpel

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hm, die Beschreibung bei Wikipedia klingt nicht ganz so...die hat da immerhin gute 20cm Durchmesser, und wiegt doch wenigstens 7-8 kg, schätze ich mal
 

Manchas

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
yepp, is eine Mailänder Salami ob die schon jemand nachgebaut hat? keine ahnung, hab noch nicht gesucht
 
OP
OP
pstimpel

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
OK, dann mal danke bis hierher, habe mal den Titel angepasst. Vielleicht outet sich ja jemand als MailänderSalamiWurstRaubmordKopierer...

Da steht was von 6 Monate an der Luft reifen lassen...
 

Reiny

Grillkönig
Ich oute mich dahingehend, dass die Mailaender naechstes Jahr auf meiner Projektliste steht. Und sechs Monate braucht die wohl zum Reifen bei dem Kaliber.
 

Manchas

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
hast du ein besseres Bild?
Hast du die schonmal gegessen? wenn ja, wie war der geschmack
 
OP
OP
pstimpel

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ein besseres Bild habe ich leider nicht. Sie schmeckte nicht wie eine abgehangene Salami, sondern war eher weich. Salz Pfeffer und Knoblauch habe ich geschmeckt, der Rest ist in den Gehirnwindungen verloren gegangen - ist ja schon wieder 2 Jahre her...
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

Das ist königklasse. Du brauchst:

-beste bedingungen luftfeuchte und temperatur und auch luftumwälzung
-bestes fleisch (ablaken lassen)
-geduld
-rezept (müsste ich mal nachsehen)

Dicke kaliber Rohwurst gut herzustellen schaffen nicht mal manche Metzger, wäge gut ab ob du evtl. Einen fehschlag verkraftest.

Liebe Grüße
 
OP
OP
pstimpel

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Auch Hallo

Ich bin leidensfähig ;)

Über 2, 3 und 4 von deiner Liste mache ich mir weniger GedankenGeduld habe ich, ein Rezept bekommt man bestimmt irgendwo her, und "bestes Fleisch" sehe ich nicht als Problem, da ich gerade in dieser Beziehung relativ gut "vernetzt" bin.

Aber Punkt 1...dahin gehen meine Hauptbedenken. Es hat ja gute Gründe, warum es regional unterschiedliches Futter gibt, vor allem ja meist auch klimatische. Wenn ich jetzt anfange, einen Reifeschrank mit Luftumwälzung etc zu planen, fliege ich wohl hier raus :D
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hmm....problem ist halt die lufttrocknung, da der haltbarmachende rauch fehlt.und der kaliber. Trocknet die wurst zu schnell schimmelt sie im kern, da die hülle keine diffusion mehr zulässt. Aber ich bin gerne bereit dich auf deinem weg zu begleiten. Evtl,mit kiste und nassen tüchern arbeiten, muss du dir halt täglich mal ein paar minuten für die wurst zeit nehmen. Ich schaue mal für dich nach einem rezept.

Lg
 
OP
OP
pstimpel

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@Buggyfahrer : Danke. Nachdem der Name klar war, habe ich das Suchen vergessen...

@intothefire : Danke für das Angebot...ich komme drauf zurück, nur nicht heute und morgen. In @Zeus Fred habe ich gelesen, dass manche die Würste auch in kleinere Kaliber füllen. Mal schauen...
 

Manchas

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ein besseres Bild habe ich leider nicht. Sie schmeckte nicht wie eine abgehangene Salami, sondern war eher weich. Salz Pfeffer und Knoblauch habe ich geschmeckt, der Rest ist in den Gehirnwindungen verloren gegangen - ist ja schon wieder 2 Jahre her...

Hm ok, ich denke mal dann kommt eigentlich nur Salame Milano oder Salame Veronese in die engere Auswahl
 

Manchas

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
keine Ahnung ;)
Wo hast du die den mal gegessen?
 
Oben Unten