• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wieviel Nacken passt eigentlich den den FT9? (Test)

Braggs

Militanter Veganer
Schichtfleisch ist bei mir eigentlich so das Lieblingsgericht aus dem DO.
Das Problem ist nur...es bleibt kaum was übrig. Normal mache ich so 4-5 kg je nach Mitessern

Diesmal wollte ich also ausprobieren ob 6 kg auch reinpaasen in der Hoffnung auch am Folgetag nochmal satt zu werden :cry:

Gesagt getan. Gekuckt ob noch genug Gewürz da ist:

IMG_5104.JPG

Nacken gekauft:
IMG_5106.JPG

Der Staubsauger kam von alleine...falls was runterfällt...ganz unauffällig und unaufdringlich :D

IMG_5107.JPG


göga hat sich bereit erklärt den Salat zu machen

IMG_5108.JPG


Beim schichten muss ich ehrlich sagen wurde schon ein kleines bisschen Gewalt angewendet. Hatte mehr was von stopfen als von schichten. Der Deckel kam auch immer näher deshalb habe ich beschlossen zur Sicherheit lieber etwas mehr Bacon auf zu legen.
IMG_5114.JPG

Auf dem Bild erkennt man es nicht so aber stellenweise hat es beim fröhlichen blubbern schon ganz ordentlich aus dem Topf gesuppt.
IMG_5116.JPG

Für die nicht so Fleischlastigen Familienmitglieder gabs noch bisschen Beilagen:

IMG_5119.JPG


Die Brandverluste im Dopf waren weniger schlimm als befürchtet:
IMG_5115.JPG


Nach der zweiten Portion ist mir dann noch aufgefallen dass ich evtl ein Tellerbild machen sollte. Die Brösel und das Chaos einfach ignorieren *g*

IMG_5122.JPG


Fazit für mich:
Ja 6 Kg passen knapp rein. Aber um die Sauerei im Grill und am Dopf zu vermeiden nehme ich beim nächsten mal eher wieder etwas weniger :anstoޥn:
 

Anhänge

OP
OP
Braggs

Braggs

Militanter Veganer
Hmmm hör auf. Ich hab den Dopf seit ca 1,5 Jahren und hab bisher allen "Du brauchst noch einen (größeren/kleineren/zweiten) Dopf" Anfällen wiederstanden :fish:
 

BBQ-Man

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
der Trend geht doch zum Zweit/Dritt-DOpf....:pfeif:
Schöne Verdopfung:thumb2:
Munter bleiben
 
OP
OP
Braggs

Braggs

Militanter Veganer
Jaja meine Frau hat schon erst gedacht ich hätte nen zweiten Grill (der kleine für die Beilagen) angeschleppt. War aber nur geliehen *g*
 

Bronco

Metzger
5+ Jahre im GSV
leckaaa und auch das bier im hintergrund...
 

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hmmm hör auf. Ich hab den Dopf seit ca 1,5 Jahren und hab bisher allen "Du brauchst noch einen (größeren/kleineren/zweiten) Dopf" Anfällen wiederstanden :fish:
Moin.

Bin erst paar Wochen dabei und ich könnte eigentlich jeden Tag im Garten kochen, wenn der Bürojob nicht wär.

Gestartet mit dem Set aus der Holzkiste. Nun ist ein 9er Petro, ein Pötje mit Füssen Nr 3 und ne
28er Schmiedeeisenpfanne von Graefe hinzugekommen.

Es macht einfach zu viel Spaß im Freien zu köcheln......


Hoffe, es war nicht zu sehr OT.
 

Matze82

Veganer
So wie dir mit dem ft9 ist es mir mit dem ft18 und 12 kg Nacken gegangen, ich hatte ca. 25 Personen zu versorgen, hat auch gut gereicht, ich dachte eigentlich das ich so 9kg in den großen bekommen würde und für die restlichen drei kg noch den 12er Camp Chef nehme, aber als ich die erste Schicht drin hatte war auch fast die Hälfte vom Fleisch weg, also bei der zweiten Lage (übereinander) etwas gedrückt und gequetscht und es ging tatsächlich alles rein! Hat Spass gemacht.
 
Oben Unten