• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wird der Holzkohlegrill immer unbeliebter?

Was wird aus dem Kohlegrill?


  • Umfrageteilnehmer
    289

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Screenshot_20210428-203459.jpg

Da schwirrt eine Aussage einer Service Email durch die Gegend... "Der Trend gehe immer mehr zum Gasgrill"
 
Ich habe nach langen Jahren der Vernachlässigung meiner Kugel zugunsten Gasgrill aufgrund der Beiträge hier die Kugel wieder entdeckt. Durch die Upgrades mit dem SnS und der DnG werde ich sie nun häufiger einsetzen. Vor allem nun mehr unter der Woche durch Homeoffice und damit entfallende Fahrtzeiten. Durch die Kinder ist nämlich kein spätes Abendessen angesagt, daher war der Gasgrill im Vorzug.
 
Habe mir sicherheitshalber gerade nochmal schnell eine 57er Kugel bei BuchtKA geschossen ^^
 
Was meinst du denn, warum dass Grillkohle und nicht "Öko anzünd Dingsis Kohle" oder "Looftlighterkohle" heißt?


Man man man, dass man dir das noch erklären muss...


😬😬😬
Tchuligom 🤷‍♂️
ich bin hier nur der Neue
 
Es kommt immer auf das jeweilige Grillgerät an für das richtige Ergebnis.

Oft auch eine Kombination der verschiedenen Geräte.

Kohle ist unabhängiger.

Und vor allem die Qual der Wahl.
Es führen viele Wege nach Rom.

Gas:
  • Gasgrill
  • Griddle Station
  • Wok Brenner
  • Sizzle Station
  • Paella

Kohle:
  • UDS
  • Mangalgrill
  • Steal Beam
  • Kugelgrill
  • Peka
  • Kamado

Holz:
  • Smoker
  • Feuerschale / Asado
  • Schwenker
 
Mir ist das komplett egal - ich nehme das, wo unterm Grillgut Feuer ist - wie auch immer. :-)
Klar, der Gasgrill ist schon praktisch. Soll es mal schnell gehen oder auch spontan, dann nehme ich halt den.
Habe ich dagegen viel Zeit, dann brennt immer irgendwo ein Holz(kohle)feuer.

Der ganze Gasgrillhype ist wohl auch dem Zeitgeist geschuldet - in den ganzen Werbeversprechen und Werbespots wird ja quasi Gelinggarantie suggeriert.

Zum Glück habe ich mir die Tage noch einen Dancook 1900 für nen ganz schmalen Taler gesichert. :thumb1:
Ein Holzkohlegrill gehört einfach in einen guten Grillhaushalt wie eine Schubkarre zu einem eigenen Haus.
 
Ein Holzkohlegrill gehört einfach in einen guten Grillhaushalt wie eine Schubkarre zu einem eigenen Haus.
Ich hab zwar kein eigenes Haus, nur ein gemietetes. Aber eine eigene Schubkarre.. Und ne Kugel. Und n Gasgrill. Und n Dopf. Und diverse andere Sachen zum Feuer machen. Was läuft falsch bei mir?
 
Zurück
Oben Unten