• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zicklein aus dem FT9

zeitig

Militanter Veganer
Vor einiger Zeit hatte der SmV Zicklein im Angebot. Zicklein? :hmmmm: Mmmmhhhh...noch nie gegessen! Öfter mal was Neues! Also habe ich kurzerhand den Rücken mitgenommen. Aber wie bereitet man den zu? Grillen? Im Dopf? Da das Wetter eh unter aller Kanone war, habe ich den Rücken erst mal ins ewige Eis gepackt.

Heute war es dann endlich so weit. Das Wetter passte und so sollte es dann endlich Zicklein geben. Zubereitet wurde das Ganze im Dopf.

Zickdopf-1.jpg

Die Zutaten. Das Fleisch wurde mit einer Mischung aus Olivenöl, 4 fein gehackten Knoblauchzehen, einem fein gehacktem Zweig Rosmarin, S & P und Paprikapulver eingerieben und 2 Stunden ruhen gelassen.

Zickdopf-2.jpg

Das Gemüse wurde gewürfelt und in Butterschmalz angebraten. Abgelöscht mit einem großzügigem Schuß (ok, es war fast eine halbe Flasche :D) trockenem Weißwein und mit Gemüsefond.

Zickdopf-3.jpg

Anschließend wurde das Fleisch dazu gegeben. Irgendwo hatte ich gelesen, dass das Fleisch sehr mager ist und daher schnell trocken werden kann. Vorsichtshalber habe ich es daher mit fettem Speck belegt. Ein Lorbeerblatt und einen Zweig Rosmarin noch mit rein, Deckel drauf, die Kohlen verteilt (je 10 oben und unten) und schmoren lassen. Zwischendurch habe ich dann noch zwei mal Fonds nachgegossen.

Zickdopf-4.jpg

Nach ungefähr einer Stunde sah es dann so aus.

Zickdopf-5.jpg

Nach einer weiteren halben Stunde wurde angerichtet. Das Gemüse wurde leicht gestampft und dazu gab es Ofenkartoffeln. Tellerbilder gibt es nicht, wir hatten Kohldampf :essen!: .

Das Fleisch war butterzart und schmeckte klasse. Anfangs hatten wir befürchtet, das dass ganze vielleicht sehr nach Ziege schmecken könnte, aber nicht im Geringsten! Im Gegenteil, der Eigengeschmack war verhalten. Wenn sich mal wieder die Gelegenheit bieten würde, würde ich auf jeden Fall wieder zuschlagen.
 

Sonja4777

Grillkönig
Sehr schön, Zicklein ist was feines. Und die Zubereitung top
 

Cladonia

Fata della Pasta
5+ Jahre im GSV
Sehr fein! Hast Du ganz schön gemacht.

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
Ziege ist doch ein lecker Essen.
Schön gemacht :thumb2:
Vielleicht solltest Du das nächste mal Schulter als Rollbraten nehmen. Eignet sich zum Schmoren besser als Rücken.
 

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hatte schon öfter Zicklein. Das ist ein super Fleisch.

Den Rücken hätte ich allerdings nicht im DO gemacht, der wäre rosa gegart das Beste Stück vom Zicklein geworden.

:prost:
 
OP
OP
Z

zeitig

Militanter Veganer
@all Danke

@Schönwetter-Angler
@Burn_out
Beim nächsten mal (sofern ich nochmal die Gelegenheit dazu bekomme) werde ich für den Dopf bestimmt was anderes probieren. Aufgrund der doch sehr überschaubaren Fleischmenge kam mir grillen irgendwie „overkill“ vor.
 

optimal

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Yummy! Bin damit aufgewachsen, hatten Ziegen! Und ich nehme auch zu 99% die Kohlen 50:50, habe damit die beste Erfahrung gemacht!
 
OP
OP
Z

zeitig

Militanter Veganer
Ja, das Fleisch war lecker! Hier im Norden bekommt man es aber leider nicht so ohne weiteres. Mal sehen, ob ich da mit vorbestellen was werden kann.
 
Oben Unten