Apfelringe flambiert

Apfelringe flambiert

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Schälen Sie die Äpfel, und stechen Sie das Kernhaus mit einem Apfelstecher heraus. Falls Sie keinen haben schneiden Sie die Äpfel nach dem Schälen in Scheiben und stechen das Kerngehäuse mit einem Messer aus.
  2. Schneiden Sie die Äpfel in fingerdicke Scheiben und bepinseln Sie sie mit flüssiger Butter. Lassen Sie sie nun am Rand des Holzkohlengrills oder bei schwacher Hitze im Elektrogrill grillen.
  3. Die Rosinen oder Sultaninen müssen Sie schon am Vortag in dem Rum einweichen.
  4. Erhitzen Sie nun den Rum mit den Rosinen in einer kleinen Pfanne.
  5. In der Zwischenzeit legen Sie die gegrillten Apfelscheiben auf eine Platte und überstreuen sie dick mit grobem Zucker.
  6. Gießen Sie den Rum über die Apfelscheiben, und zünden Sie ihn an. Solange er brennt, geben Sie mit einem Grilllöffel immer wieder Flüssigkeit über die Apfelscheiben.