Baguettes

Französische Baguettes. Ob zur Vorspeise oder zum Hauptgericht . Einfach lecker

 


Zutaten
90 Min.
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, und mit Küchenmaschine oder Mixer zu einem Teig kneten.
  2. Dann an eine warmen Ort stellen (Backofen bei 30 Grad )
  3. Wichtig: nach 20 Minuten den Teig ausbreiten und dreimal zur Mitte zusammen falten. Dies wird alle 20 Minuten wiederholt. ( also dreimal in der Stunde )
  4. Nach einer Stunde und 3 mal falten, den Teig in Form bringen. Nicht kneten , sondern ganz einfach durch leichtes ziehen und rollen auf Größe bringen.
  5. Auf entsprechende Baguette form legen, mit scharfen Messer oben ca. viermal 1cm tief einschneiden.
  6. Mit Wasser leicht besprühen, und mit Mehl durch ein Sieb bestäuben.
  7. Den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf 230-240 Grad vorheizen. In den Ofen ein Schälchen mit Wasser stellen. Die Baguettes so lange im Ofen lassen bis sie die gewünschte Farbe haben. Das dauert in der Regel etwa 15-20 Minuten.
Kommentare

Geht superleicht und schmeckt lecker! Wilhelm