Bananen-Spießchen

Bananen-Spießchen

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Den Zucker in der Kokosmilch völlig auflösen und zum schwachen Sirup kochen.
  2. Die geschälten Bananen qür in fingerdicke Scheiben schneiden und auf Bambusspießchen fädeln (Schaschlick-Spießchen). Im Kokossirup wenden und auf gut eingeölten Grillstäben auf beiden Seiten über heißer Glut goldbraun rösten.
  3. Da Bananen nicht unbedingt ausschließlich als Obst angesehen werden, kann man sie duchaus auch als pikante Häppchen zum Apperitiv reichen. In diesm Fall wird der Kokossirup mit etwas Fischsauce, Pfeffer, fein zerbröselten gerockneten Chilis, Kreuzkümmel und feingehacktem Ingwer kräftig gewürzt. Als Dip paßt dazu Nam plaa oder eine andere würzige Sauce.