Rezept - Black Forest Chicken Asiastyle

Black Forest Chicken Asiastyle

 


Zutaten

- 600g Hühnerbrustfilet vom B.d.V.

- 2x EL Reiswein (Shao Xing)

- 2x TL Sambal Oelek

- 1x EL helle Sojasauce

- 1x EL dunkle Sojasauce

- 1x TL Palmzucker

- 1x EL schwarzer Sesamsamen

- Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- ----------------------------------------------------

- 2x Chinaknoblauch

- 40g Ingwer

- 3x Chilischoten

- 4x Frühlingszwiebeln

- 8x Shiitakepilze (getrocknet)

- 1x Möhre

- 1x Paprikaampel

- 500g Broccoli

- 1x kleiner Chinakohl

- Ca. 400ml Asiatische Hühnerbrühe

- Maisstärke (in Wasser aufgelöst)

- Salz und Fischsauce

- Erdnussöl

- Thai Jasmin Reis

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

120 Min.
Leicht
7

Kategorien


Anweisungen

• Hühnerbrustfilet in ca. 4cm lange, 2cm breite und 4mm starke Stücke schneiden.

• Mit dem Reiswein, Sambal Oelek, den Sojasaucen, Palmzucker, Sesamsamen und reichlich schwarzem Pfeffer vermischen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, natürlich abgedeckt.

• Knoblauch, Ingwer, Chilischoten & die weißen Teile der Frühlingszwiebeln grob hacken und vermischen, die grünen Teile der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

• Die Shiitakepilze ca. 1 Stunde in warmem Wasser einweichen, dann ausdrücken, Stiele entfernen und in Streifen schneiden.

• Möhre und die Paprikas in Rauten schneiden.

• Broccoli in feine Röschen teilen, 3 Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen.

• Die weißen Teile vom Chinakohl in Streifen schneiden.

• Einen Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und das Fleisch scharf anbraten, im Abstellwok warmhalten.

• Die Möhren anbraten, dann die Knoblauch-Ingwer-Chilimischung bei mittlerer Hitze mitbraten.

• Dann Paprika, Broccoli, Shiitakepilze und zuletzt den Chinakohl mitbraten, die grünen Teile der Frühlingszwiebeln untermischen, mit der Hühnerbrühe ablöschen und der Maisstärke binden.

• Fleisch unterheben und nochmals kurz aufkochen lassen, evtl. mit Salz und Fischsauce abschmecken.

• Auf Thai Jasmin Reis servieren.