Rezept - Brassen grillen

Brassen grillen

Brasse vom Grill - wunderbar und schnell.

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Egal ob Gold-, Zahn- oder andere Brasse, alle Arten sollten zum Grillen ihre Schuppen behalten, die das zarte Fischfleisch vor dem Austrocknen schützen.
  2. Die ausgenommenen Fische außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben. In den Fischbauch je einen Zweig Rosmarin legen. Bevor die Brassen auf den Grill kommen, bestreichen Sie sie mit Olivenöl.
  3. Den Rost nicht zu nah an der Glut platzieren. Auf jeder Seite etwa 10 Minuten grillen, kleinere Brassen brauchen weniger Garzeit. Zwischendurch immer wieder mit Olivenöl bestreichen. Vor dem Servieren die Haut entfernen. Eine scharfe Sauce schmeckt gut dazu.
Kommentare

Fischkönig: Geräuchert schmecken sie aber auch.

Angeln ist das schönste Hobby.

gut ich habe mehrere möglichkeiten mit meinem 63cm brassen aus der weser. 2kg fleisch.

wow wie war der drill?