Rezept - Bunte Fisch-Gemüsespieße

Bunte Fisch-Gemüsespieße

 


Zutaten

600 g Steinbeißerfilet

(oder anderes festes Fischfilet),

2 mittelgroße Zucchini,

250 g Cherrytomaten, Salz,

1 Knoblauchzehe, 1 TL Kräuter der Provence,

6 EL Öl, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Cayennepfeffer,

16 Lorbeerblätter, 1 Weizenbrot,

250 g Joghurt, 1/2 TL Kräutersalz,

1 Bund frische Minze, 8 Spieße.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Fischfilet trockentupfen und in Stücke teilen. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden, salzen und etwas Wasser ziehen lassen. Tomaten waschen und rundherum viermal einstechen. Das Brot in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe halbieren und in eine Schüssel pressen. Kräuter der Provence, Öl, Cayennepfeffer und Salz zugeben und verrühren. Die Fischstücke damit einpinseln und jeweils mit einer Zucchinischeibe umwickeln. Abwechselnd je 2 Fischrollen, 2 Lorbeerblätter und 2 Tomaten aufspießen. Auf dem Grill rundherum etwa 4 Minuten garen. Die Brotscheiben mit dem restlichen Würzöl einpinseln und mitrösten.

Joghurt mit Kräutersalz aufschlagen. Die Spieße auf den gerösteten Brotscheiben anrichten und mit Minze garnieren. Die Joghurtsauce dazu reichen.