Bunte Fischpäckchen Hokaido

 


Zutaten

8 ShiitakePilze; getrocknet

2 Makrelenfilets

250 Gramm Lachsfilets

1 Heilbuttfilet

16 Garnelen; gross

2 Frühlingszwiebeln

1 Rote Paprikaschote

2 Stengel Bleichsellerie

8 Zuckerschoten

Öl

Ingwerwurzel

6 Esslöffel SojaSosse

2 Esslöffel Weisswein

2 Esslöffel Apfelessig

2 Esslöffel Erdnussöl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Die ShiitakePilze 30 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen. Die Makrelenfilets gründlich waschen und in knapp 1 cm breite Scheiben schneiden. Den Lachs und den Heilbutt ebenfalls waschen, trockentupfen, in Scheiben schneiden. Die Garnelen abspülen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel putzen, die hellen Teile in 2 cm breite Schrägstreifen schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen und abfädeln. Die Pilze abtropfen lassen, die Stiele entfernen, Hütchen vierteln. Pro Portion 2 Stücke Alufolie (ca. 20 cm Kantenlänge) mit Öl einstreichen. Alle Zutaten gleichmässig darauf verteilen und die Folie beutelartig nach oben ziehen. Den Ingwer schälen und über den Päckcheninhalt reiben. Die SojaSosse, den Weisswein, den Essig und das Erdnussöl verrühren und über die FischGemüseMischung träufeln. Die Päckchen oben zusammenfalzen und über Holzkohle auf dem Rost 15 Minuten garen.