Rezept - Bunte Fischspieße

Zutaten

700 g Fischfilet

18 große, rohe Krabben

1 rote Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

18 Jakobsmuscheln, geschält

Marinade

60 ml Olivenöl

60 ml Zitronensaft

2 TL frischer Dill, gehackt

1/2 TL Salz

1/2 TL weißer Pfeffer

einige Zitronenspalten zum Servieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Gegebenenfalls das Fischfilet von der Haut befreien. In mundgerechte Würfel schneiden. Die Krabben schälen. Die Paprikaschoten von Kernen und Trennwänden befreien und in quadratische Stücke von etwa 2,5 cm Seitenlänge schneiden. Die Fischwürfel, die Krabben, die Paprikastücke und das Muschelfleisch in eine Schüssel geben. Einige Holz- oder Bambusspieße in kaltem Wasser einweichen.

Für die Marinade alle Zutaten gründlich vermischen und über die Fisch- und Paprikastücke gießen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Die marinierten Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken.

Die Spieße auf den leicht eingeölten Grill legen und bei mittlerer Hitze garen, bis sich die Krabben zartrosa und der Fisch weiß gefärbt hat. Sofort mit Zitronenspalten und einer frischen Sauce tartare servieren

TIPP: Für eine köstliche Sauce tartare vermischen Sie 350 g Mayonnaise mit 30 g gehackten Gewürzen, 1 EL gehackten Kapern, 1 gehackter roter Paprika und 2 EL gehackter frischer Petersilie.