Bunte Fleischspieße

 


Zutaten

20 dag Rumpsteak im Ganzen,

20 dag Schopfbraten,

20 dag Hühnerbrustfilet,

je 1/2 rote, grüne und gelbe Paprikaschote,

10 dag kleine Champignons,

2 Zwiebeln, 1 rote Chilischote,

1 Bund Thymian, 1 EL eingelegte Pfefferkörner,

3 Knoblauchzehen, 180 ml Olivenöl.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Das Fleisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Die Paprikaschoten und die Champignons putzen und waschen. Die Zwiebeln schälen. Die Paprikaschoten und die Zwiebeln in Stücke schneiden.

Auf einige Spieße abwechselnd Paprikastücke, Zwiebeln, Rind- und Schweinefleisch stecken. Auf die anderen Paprikastücke, Zwiebeln, Pilze und Geflügelfleisch.

Die Chilischote waschen, putzen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem spitzen Messer herausschaben. Die Chilischote in kleine Würfel schneiden.

Den gewaschenen Thymian und die Pfefferkörner fein hacken. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Alle mit dem Öl zu einer Marinade verrühren.

Die Spieße in eine große, flache Schale legen und die Marinade darübergießen. Die Spieße etwa 10 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

Danach die Spieße aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Die Marinade aufheben und zum Grillen bereitstellen.

Die Spieße unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten grillen. Sie dabei öfter mit der Marinade bestreichen.

Beilagen: Kopfsalat, Weißbrot und Grillsaucen.

Tipp: Damit alle Zutaten auf den Spießchen gleichmäßig gar werden, sollten sie in etwa die gleich Größe haben.