Zutaten

100 g grüne Bohnen,

Salz,

200 g Schweizer Emmentaler,

2 Gewürzgurken,

2 Zwiebeln,

3 hartgekochte Eier,

1 rote Paprikaschote,

2 Tomaten,

200 g Thunfisch aus der Dose.

Für die Marinade:

1 Becher Joghurt,

3 Esslöffel Mayonnaise,

3 Esslöffel Dosenmilch,

2 Teelöffel Senf,

Estragon-Essig,

Zucker, weißer Pfeffer,

1 Teelöffel gehackter Dill,

1 Esslöffel gehackte Petersilie,

Kopfsalat zum Anrichten.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 40 Minuten. Zubereitung: Ohne Marinierzeit 10 Minuten. Etwa: 571 Kalorien/2390 Joule.

Bohnen waschen, fädeln. In 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendes, gesalzenes Wasser geben. In 25 Minuten gar kochen. Auf einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Käse, Gewürzgurken, geschälte Zwiebeln, Eier, geputzte Paprikaschote und die abgezogenen Tomaten würfeln. Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen. Grob zerpflücken. Kleingeschnittene Zutaten mit den Bohnen gut mischen. In eine Schüssel füllen. Für die Marinade Joghurt, Mayonnaise, Dosenmüch und Senf gut verrühren. Mit Estragon-Essig, Zucker und Pfeffer abschmecken. Dill und Petersilie sehr fein hacken, auch in die Soße geben. Über den Salat gießen. Gut mischen. 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Kopfsalat in einer sauberen Salatschüssel an den Rand legen. Bunten Käsesalat locker in der Schüssel anrichten.

Beilage: Pumpernickel oder Stangenbrot. Als Getränk empfehlen wir Bier oder Rheinwein.