Burger Buns nach King Arthur Flour

Burgerbuns angelehnt an ein Rezept von King Arthur Flour - einfach lecker und sehr fluffig

 


Zutaten
  • Vorteig
  • Hauptteig
Leicht

Anweisungen
  1. Die Zutaten des Vorteigs klümpchenfrei verrühren und bei ca. 22° für 4 Stunden ruhen lassen.
  2. Den Vorteig und alle Zutaten des Hauptteigs zu einem geschmeidigen aber relativ weichen Teig verkneten. Dann für ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Sechs gleich große Teiglinge abstechen (ca. 117g je Teigling) und rund schleifen. So wenig Mehl wie möglich dazu verwenden. Wenn man schnell genug ist, gehts fast ohne.
  4. Die Buns dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen mit genügend Abstand und etwas flach drücken und in die Breite dehnen. Mit Wasser besprühen und mit etwas Sesam bestreuen.
  5. Die Buns ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen. Bei ca. 260° im Holzbackofen 15 bis 20 Minuten backen (im Haushaltsbackofen sollten 180° - 200° genügen).
Kommentare

Schwätzer ist das höchste Lob das man von einem Schwaben erhalten kann. Das Rezept ist wärmstens zu empfehlen. Vor allem für Burger mit Hack aus Entrecotê...

Ha Du Schwätzer.

klingt gut,aber beim vorteig ist die hefemenge nicht genau beschrieben.