Chicken Wings Low and Slow

Chicken Wings in der Niedriggarmethode im Weber Grill.

 


Zutaten
150 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Hühnchenflügel waschen und trocknen. In einer hohen Schüssel oder einer Auflaufform aufschichten.
  2. Für die Marinade die Sojasauce, Worchester Sauce, Knoblauchzehen und den braunen Zucker mischen und kurz aufkochen lassen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. Für das Topping Ketchup, Apfelsaft, Worchester Sauce , Knoblauch mischen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  4. Die vorbereiteten Chicken Wings mit der Marinade übergießen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  5. Den Grill ca. 45 Minuten vor dem Grillen mit einer Zwei-Zonen-Glut für mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
  6. Nach der Marinierzeit, die Chicken Wings über den heißen Kohlen kurz angrillen und dann auf der Seite ohne Kohlen platzieren. Den Deckel des Grills schließen und ca. 1 Stunde garen. Die Temperatur sollte zwichen 150 und 180 Grad C liegen.
  7. Nach einer Stunde die Wings wenden und nochmals eine Stunde bei geschlossenem Deckel garen.
  8. Danach können die Chicken Wings nocheinmal kurz über den noch heißen Kohlen gegrillt werden, falls die Haut noch nicht knusprig genug ist.
  9. Auf einem Teller anrichten. Mit Salat, Weißbrot und dem selbstgemachten Topping servieren.
  10. Das Video dazu gibt es hier: http://youtu.be/7PZ5OQsGEng