Chimichurri

Argentinische Kräutersauce zum Marinieren oder Dippen

 


Zutaten
10 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Gebt das grobe Meersalz und die Pfefferkörner in den Mörser und stößelt alles klein. Nun könnt Ihr den Thymian und den Oregano hinzufügen.
  2. Die Zwiebel, der Knoblauch und die glatte Petersilie werden fein gehackt, und auch in den Mörser gegeben.
  3. Die rote Chilischote wird halbiert, entkernt und auch fein gehackt, und ebenfalls in den Mörser gegeben.
  4. Nun könnte Ihr die Limette waschen, halbieren, auspressen und den Saft in den Mörser geben.
  5. Jetzt könnt ihr die Zutaten mit dem Stößel zerstoßen und währenddessen Olivenöl hinzufügen, bis eine dickflüssige Emulsion ensteht. (Es sollte ein bisschen wie grünes Pesto aussehen von der Konsistenz)
  6. Zum Schluss legt Ihr noch das Lorbeerblatt in die Paste, da es nicht mit zerkleinert werden sollte.
  7. Um das volle Aroma zu entfalten, lässt man das Chimichurri am besten einen Tag stehen. Gekühlt kann man es ca. 1-2 Wochen aufbewahren, sollte aber luftdicht verschlossen sein.