Zutaten

1 kg Roastbeef im Stück, 6-8 cm dick, 3 EL Öl, Pfeffer aus der Mühle; Salz; für die Soße 2-3 Zwiebeln, 80 g Butter, 1 TL Pfeffer aus der Mühle, 1/8 TL Salz, je 1 Prise geriebener Oregano und Rosmarin, 6 EL trockener Weißwein, 4 EL Weinessig

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Roastbeef mit Küchenkrepp abtupfen, mit Öl bestreichen und pfeffern, auf den eingeölten Grillrost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill schieben (7-8 cm Abstand) und das Fleisch beiderseits je 15—20 Minuten grillen. Herausnehmen, 5-10 Minuten ruhen lassen, salzen und in Scheiben schneiden, auf eine vorgewärmte Platte legen. Grillzeit für Holzkohlen-Grillrost je Seite 15-25 Minuten.

Für die Soße Zwiebeln schälen und hacken., in 2/3 der Butter glasig werden lassen. Pfeffer, Salz und Kräuter dazugeben, Wein und Essig angießen und die Soße bei schwacher Hitze 5-6 Minuten köcheln lassen. Von der Brennstelle nehmen, nochmals abschmecken und die restliche Butter hineinrühren Das Fleisch mit etwas Soße überziehen, den Rest gesondert reichen.