Rezept - Das Grillen an Spießen

Das Grillen an Spießen

 


Zutaten

Es werden kleine, mittlere oder große Fleischstücke oder anderes Grillgut auf einen Spieß gesteckt und über der Glut so lange gedreht, bis sie, je nach Fleischsorte, kroß und gar sind. Schaschlikspieße sind bunt zusammengestellte Fleisch- und Gemüsestücke, auf kleine Spieße in bunter Reihenfolge gesteckt und gegrillt.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Kategorien


Anweisungen

Lammkeule am Spieß (für 6 Personen)

Zutaten:

1 Lammkeule ohne Knochen (ca.1,5 kg), 15 cl Joghurt, 150g zerlassene Butter, 250g Zwiebeln, 2 EL Koriander, gemahlen, 2 EL Kümmel, gemahlen, 1 TL Ingwer, gemahlen, 1 TL Zimt, gemahlen, 1 TL Kardamom, gemahlen, 1/2 TL Nelken, gemahlen.

Zubereitung:

Fett, Sehnen und Bindegewebe vom Fleisch abschneiden. Fleisch mit einem feuchten Tuch abreiben, trockentupfen und mit einem Spitzen Messer mehrmals rundherum einstechen. 30g Butter erhitzen. Fein geschnittene Zwiebeln und Koriander darin 15 min anbraten. Dann 5 EL Wasser zugießen und kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist. Diese Mischung in die Mitte des Fleischstückes geben und aufrollen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Das Fleisch auf einen gefetteten Drehspieß stecken und über starkem Feuer grillen, bis es außen braun ist. Danach bei mittlerer Hitze weitergrillen. Aus der restlichen Butter, dem Joghurt, Kümmel, Nelken, Zimt und Kardamom eine Marinade herstellen und das Fleisch während des Grillens damit bestreichen.

Grillzeit:

ca. 1 1/4 Stunde

Kasseler am Spieß (für 4 Personen)

Zutaten:

1 kg Kasseler, ohne Knochen, 2-3 EL Öl, Pfeffer, schwarz, gemahlen, Paprika, edelsüß.

Zubereitung:

Fleisch abtupfen und auf einen Drehspieß stecken. Mit Öl einstreichen und mit Pfeffer würzen. Unter ständigem Drehen 40-70 min grillen. Zwischendurch mit Öl bestreichen und kurz vor Ende der Garzeit mit Paprika bestreuen. Vor dem Schneiden 15 min zugedeckt ruhen lassen.

Spanferkel am Spieß (für ca. 20 Personen)

Zutaten:

1 küchenfertiges Spanferkel (ca. 8 kg), 6 EL Öl, 4 EL Hagelsalz, 4 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen, 1 TL Thymian, gerebelt, 1 TL Majoran, gerebelt, 1 TL Beifuß, gerebelt, 1/2 Flasche helles Bier.

Zubereitung:

Spanferkel waschen, innen und außen mit einem Tuch trockenreiben. Mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer und den Kräutern einreiben. Das Spanferkel auf den Grillspieß stecken. Füße, Schwänzchen und Ohren mit Alufolie umwickeln, damit sie nicht verbrennen. 15 min vor Ende der Garzeit abnehmen. Etwas Alufolie in die Ferkelschnauze stecken. Die Vorder- wie auch die Hinterfüße festbinden. Das Spanferkel mit Öl bestreichen. 4-5 Stunden unter ständigem Drehen grillen. Das Ferkel in den letzten 30 min mehrmals mit Bier bestreichen, damit es knusprig wird.