Entecotes mit Schalottensauce

 


Zutaten

4 Entrecotes

Salz, Pfeffer aus der Mühle

2 Knoblauchzehen

1 TL Salz

1 Tasse Olivenöl

FÜR DIE SAUCE:

2-3 EL Butter oder Margarine

6 Schalotten

1 Glas Portwein

1 l Bratensauce

2-3 EL Pflaumenmus

2-3 EL Obstessig

1 EL rote Pfefferkörner

Kräuterzweige zum Garnieren

4 Portionen Kräuterbutter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

1. Die küchenfertigen Entrecotes unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Knoblauchzehen schälen, mit Salz zu einer Paste zerreiben, mit dem Olivenöl vermischen und die Entrecotes damit bestreichen.

3. Die Entrecotes auf dem Grill garen, während der Garzeit öfter mit dem Knoblauchöl einstreichen.

4. Die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und die geschälten und klein geschnittenen Schalotten darin glasig schwitzen.

5. Mit Portwein ablöschen und mit der Bratensauce auffüllen. Das Pflaumenmus, den Obstessig und die Pfefferkörner einrühren.

6. Die Sauce bei mäßiger Hitze 5-6 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

7. Die Entrecotes dekorativ anrichten, mit der Schalottensauce überziehen, mit Kräuterzweigen ausgarnieren, je eine Portion Kräuterbutter darauf legen und sofort servieren.