Rezept - Fischfilets mit Käse gefüllt

Fischfilets mit Käse gefüllt

 


Zutaten

8 Fischfilets (Kabeljau oder Schellfisch) von je 200 g, Saft einer Zitrone, Salz, weißer Pfeffer, abgeriebene Schale einer halben Zitrone, 1 Bund Dill, 8 Scheiben mittelalter Gouda (160 g), Öl oder Butter zum Bestreichen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Das Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln; dann mit Salz bestreuen. Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen. Noch einmal trockentupfen. Die Filets halbieren und die eine Seite mit Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale bestreuen. Den Dill abspülen, trockentupfen, grob hacken und auf das Filet legen. Auf jedes Fischstück eine Scheibe Goudakäse legen. Das andere Fischstück darüberlegen. Seitlich mit Metallspießen zusammenstecken und mit Öl beträufeln oder mit Butter bestreichen. Auf den heißen Grillrost legen und von jeder Seite etwa 5-7 Minuten grillen.

Beilage: Endiviensalat mit gekochten Eiervierteln.