Zutaten

4 Fischfilets vom Gold- oder Rotbarsch, 1 Zitrone, Salz, 100 g Krabben, 50 g Butter, 1 Bund Dill, Alufolie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Spülen Sie die Fischfilets kurz unter kaltem Wasser ab, und tupfen Sie sie mit Küchenkrepp trocken. Beträufeln Sie die Filets mit Zitronensaft, und salzen Sie sie leicht. Die Krabben verteilen Sie gleichmäßig auf die Fischscheiben. Sie können dazu tiefgefrorene Krabben nehmen, die Sie vorher auftauen, oder Krabben aus dem Glas, die Sie nur abtropfen lassen müssen. Lassen Sie die Butter flüssig werden, und gießen Sie sie über die Krabben. Den Dill hacken Sie fein und geben ihn über die Krabben. Rollen Sie nun die Fischscheiben vorsichtig auf, und stecken Sie sie mit Rouladennadeln fest. Diese Rouladen nochmals mit flüssiger Butter bestreichen und auf Alufolie im vorgeheizten Grill von jeder Seite 8 bis-10 Minuten grillen.