Rezept - Forellen auf dem Rost

Forellen auf dem Rost

Forellen auf dem Rost

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Forellen innen gut auswaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.
  2. Frühlingszwiebel fein schneiden und mit der Butter und den gehackten Kräutern gut vermischen. Diese Mischung in den Bauch der Forellen einfüllen, evtl. mit einem Zahnstocher verschließen
  3. Mit Öl bestreichen und angeschrägt auf den Rost legen, damit die Füllung nicht ausläuft.
  4. Die Forellen beidseitig goldgelb braten und als Beilage Folienkartoffeln reichen.
Kommentare

Lecker,lecker, lecker

Besser im Fischrost grillen, sonst hängt die Hälfte noch auf dem Grill. Geht auch mit Lachs Stüücken.

Gardauer fehlt.