Rezept - Französisches Pfeffersteak

Französisches Pfeffersteak

 


Zutaten

Grob gemahlener weißer Pfeffer,

4 Filetsteaks,

Salz,

2 Gläschen Weinbrand,

Butter,

Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Kategorien


Anweisungen

Die Pfefferkörner im Mörser zerdrücken oder recht grob mahlen (die Pfeffermühle entsprechend einstellen). Die Steaks mit dem Pfeffer einreiben. In der Pfanne braten. Salzen. Weinbrand in einer Schöpfkelle entzünden und brennend über die Steaks gießen. Dabei die Steaks wenden, damit sie von allen Seiten flambiert werden. Auf heißen Tellern anrichten. Frische Butter im Bratfond schmelzen lassen und über die Steaks gießen. Mit Petersiliensträußen garnieren. Wird ein weniger scharfes Pfeffersteak gewünscht, so können die zerdrückten Pfefferkörner eine Nacht lang in Weinbrand zugedeckt ausziehen. Den Weinbrand aber zur Sauce geben.