Zutaten

2 Nektarinen

8 Aprikosen

2 kleine, runde Birnen

2 Bananen

6 EL Zitronensaft

50 g Butter

2 EL flüssiger Honig

2 EL Puderzucker

4 cl Himbeergeist

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Nektarinen, Aprikosen und Birnen waschen und abtrocknen. Die Nektarinen halbieren und die Hälften vorsichtig vom Stein lösen. Die Aprikosen an der Nahtstelle aufschneiden, dabei den Stein herausnehmen. Die Birnen vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Bananen schälen und in etwa 3 cm dicke Stücke schneiden. Alles auf den Spieß für die Drehspießeinrichtung stecken. Auf ein Stück Haushaltsfolie legen und rundherum mit Zitronensaft einstreichen. 5 Minuten ruhen lassen. Die Butter sanft schmelzen, den Spieß einpinseln und über die Glut hängen. Unter ständigem Drehen die Früchte eben Farbe nehmen lassen. Den Spieß dann abnehmen, zuerst mit Honig bestreichen, mit Puderzucker bestreuen, dann wieder einhängen und weitergrillen, bis sich eine Karamellschicht gebildet hat. Den Spieß auf eine ovale Schale legen. Den Himbeergeist erwärmen, anzünden und brennend über die Früchte gießen. Sofort servieren.

TIP: Der Spieß kann als Dessert. aber auch als Beilage zu Steaks gereicht werden.