Zutaten

4 Hähnchen- oder Putenbrustfilets

3 EL Olivenöl

60 ml Limettensaft

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

30 g Koriander, gehackt

8 Weizentortillas

2 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

2 mittelgroße grüne Paprikaschoten, in dünne Streifen geschnitten

120 g geriebener Cheddarkäse

1 große Avocado, geschält und in Scheiben geschnitten

240 ml Salsa aus der Flasche

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien, in dünne Streifen schneiden und in ein flaches, nicht-metallisches Gefäß legen.

In einer Schüssel 2 EL Olivenöl, den Limettensaft, den Knoblauch, den Kreuzkümmel und den Koriander vermischen. Das Fleisch mit der Marinade übergießen, mit Frischhaltefolie abdecken und am besten über Nacht, mindestens jedoch 3 Stunden ziehen lassen.

Die Tortillas in Alufolie einwickeln und an einer weniger heißen Stelle zum Anwärmen etwa 10 Minuten auf den Grill legen. Das restliche Öl in einer gusseisernen Pfanne oder auf einer Grillplatte erhitzen und die Zwiebeln und die Paprikaschoten darin etwa 5 Minuten weich dünsten. In einer Ecke der Pfanne oder Grillplatte warm halten.

Das Fleisch mit der Marinade in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten garen.

5Die Tortillas auf Tellern anrichten, mit Fleisch, Gemüse, geriebenem Käse, Avocado-scheiben und Salsa in beliebiger Mischung belegen und zusammenrollen.

TIPP: Fertige Tomatensalsa erhalten Sie in fast jedem Supermarkt.