Gefüllte Pfirsiche

 


Zutaten

4 große Pfirsiche

100 g Doppelrahmfrischkäse

2 EL Puderzucker

1 EL Vanillezucker

25 g gehackte Pistazien

20 g Butter

1 Becher Sahne (200 g)

2 cl Apricot brandy

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Die Pfirsiche mit kochendem Wasser übergießen und eiskalt abschrecken und häuten. Dann halbieren und vom Kern ablösen. Den Doppelrahmfrischkäse im Mixer mit Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren (oder durch ein Sieb streichen und mit dem Zucker mischen). Die gehackten Pistazien hinzufügen und die Mischung in die Pfirsichhälften füllen. Die Butter schmelzen und 4 Stücke Alufolie damit einfetten. Jeweils zwei Pfirsichhälften zusammensetzen und mit der Folie umhüllen. Oben gut zusammenfalzen. Die Pfirsiche am Rand des Rostes etwa 15 Minuten grillen. Die Sahne steif schlagen, dann tropfenweise den Apricot brandy untermischen. Die Pfirsiche sehr heiß servieren, die kühle Sahne getrennt dazu reichen. TIP: Ebenso können auch Birnen zubereitet werden. Allerdings sollte man sie mit einer pikanten Mischung aus Roquefort, Crème fraiche und gehackten Pistazien füllen. Sie können dann entweder als Beilage zu Lamm und Wild oder als Dessert serviert werden. Roquefortfüllung eignet sich auch für gegrillte Dosenpfirsiche.