Rezept - Gegrillte Nektarinen mit Amaretti morbidi und Pfirsich-Syllabub

Gegrillte Nektarinen mit Amaretti morbidi und Pfirsich-Syllabub

 


Zutaten

125 ml Pfirsichschnaps

Saft von 1/2 Zitrone

25 g Puderzucker

300 ml Creme double

4 große reife Nektarinen, halbiert und entsteint

1 TL klarer Honig

24 Amaretti morbidi (weiche Mandelkekse)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Pfirsichschnaps, Zitronensaft und Puderzucker in einer großen, tiefen Schüssel mischen. Abdecken und kühl stellen.

Grill anheizen. Unter ständigem Rühren mit einem Handrührgerät die Creme double nach und nach unter die Schnapsmischung mischen, bis das Syllabub gerade die Form behält. Nicht zu lange schlagenl Syllabub kühlen, während das Obst gegrillt wird.

Jede Nektarinenhälfte mit etwas Honig

bestreichen. Sobald die Flammen erloschen

sind, einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen.

Wenn die Kohlen eine mittlere Temperatur erreicht bzw. sich

mit einer mitteldicken Ascheschicht überzogen haben, Nektarinen mit der Schnittseite nach unten auf den Grillrost legen und etwa 1 Minute grillen.

Amaretti morbidi von jeder Seite etwa 45 Sekunden grillen, bis sie durchgewärmt und an der Oberseite karamellisiert sind. Nektarinen und Amaretti mit dem Syllabub servieren.