Rezept - Gegrillte Putenleber

Gegrillte Putenleber

 


Zutaten

500 g frische oder tiefgefrorene Putenleber,

1/4 l Milch,

3 EL Öl,

Salz, Pfeffer,

Rosmarin (frisch oder getrocknet),

2 Äpfel,

3 mittelgroße Zwiebeln

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Die Putenleber in 1 cm dicke Scheiben schneiden und einige Stunden in Milch legen. Danach mit Küchenkrepp trockentupfen, einölen, und jede Seite 2 Minuten auf dem vorgeheizten Grill oder in der Grillpfanne grillen.

Erst danach die Leber salzen, leicht Pfeffer darübermahlen und mit einem Hauch Rosmarin aromatisieren. Vorher werden die Apfel geschält, mit dem Ausstecher entkernt und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Zwiebeln werden in Ringe geschnitten, und beides, leicht mit Öl bepinselt, wird etwa 8 Minuten gegrillt. Dann warm halten, bis die Leber fertig ist. Eine sehr gute Ergänzung ist hierzu Reis.