Gegrillter Hummer mit Basilikum-Mayonnaise

 


Zutaten

Für 2-4 Personen:

10 frische Basilikumblätter, grob zerkleinert

4 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

2 frisch getötete Hummer, längs halbiert und geputzt

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Limetten, halbiert, zum Servieren

Für die Basilikum-Mayonnaise:

40 g Basilikumblätter, von den Stangen gestreift

175 ml Sonnenblumenöl, plus etwas mehr nach Bedarf

3 EL Olivenöl

1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt

1/2 TL englisches (scharfes) Senfpulver

2 TL Zitronensaft

2 Eigelb

Gemahlener weißer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Für das Basilikumöl die Basilikumblätter in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser übergießen. Etwa 30 Sekunden stehen lassen, bis sich die Blätter hellgrün färben Abgießen, unter fließendem kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und zwischen Küchenpapier das Wasser herausdrücken. In eine Küchenmaschine geben, beide Ölsorten zufügen und zu einem Brei verarbeiten. In eine Schüssel füllen, abdecken und über Nacht kalt stellen.

Ein Sieb mit Musselin auslegen, über eine tiefe Schüssel legen und den Basilikumbrei hineingießen. 1 Stunde stehen lassen oder bis das Öl in die Schüssel gelaufen ist. Die festen Bestandteile im Sieb können nun weggeworfen werden. Gut abdecken und bis zum Gebrauch kühlen.

Für die Mayonnaise benötigen Sie 200 ml Basilikumöl. Wenn das Öl nicht reicht, kann es mit Sonnenblumenöl aufgefüllt werden. Zerdrückten Knoblauch in eine Schüssel geben Senfpulver mit 4 TL Zitronensaft und etwas Salz und weißem Pfeffer zufügen und gründlich mischen. Eigelbe mit dem Schneebesen einrühren, dann das Basilikumöl tropfenweise einarbeiten, dabei kontinuierlich mit dem Schneebesen weiterschlagen, bis die Mischung einzudicken beginnt. Wenn noch 3 EL Öl übrig sind, den restlichen Zitronensaft einarbeiten und dann das restliche Öl unterrühren. Zum Schluss 1 TL kaltes Wasser einrühren. Mayonnaise abdecken und bis zum Verzehr kalt stellen.

Grill anheizen Basilikum hacken und mit öl und Knoblauch in einer Schüssel mischen. Leicht pfeffern und salzen. Sobald die Flammen erloschen sind, die heißen Kohlen so verteilen, dass auf einer Seite mehr liegen als auf der anderen. Einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen eine mittlere bis niedrige Temperatur erreicht haben, etwas Ölmischung auf die Schnittseite der Hummerhälften pinseln. Mit der Schnittseite nach unten über dem Teil mit den wenigen Kohlen auf den Grillrost legen und 5 Minuten garen Hummer wenden, mit Ölmischung bepinseln und weitere 10-15 Minuten grillen, dabei gelegentlich bepinseln und auf dem Rost bewegen. Gleichzeitig Limettenhälften mit der Schnittseite nach unten 3 Minuten grillen. Hummer mit der Mayonnaise und den gegrillten Limettenhälften servieren.