Rezept - Gegrilltes Gemüse auf einem Pastabett

Gegrilltes Gemüse auf einem Pastabett

 


Zutaten

500 Gramm Fettuccine; oder Tagliatelle

1 Paprika, rot

1 Paprika, gelb

250 Gramm Eiertomaten; in dicken

Scheiben

2 gross Zucchini; in Scheiben

80 Milliliter Olivenöl

3 Knoblauchzehen; zerdrückt

10 große Basilikumblätter, grob

zerpflückt

1 Büffelmozzarella;gewürfelt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Die Pasta in einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen und wieder in den Topf geben. Die Paprika in grosse, flache Stücke zerteilen und die Samen und die Rippen entfernen. Mit der Innenseite nach unten unter einen heissen Grill oder in den Backofen legen und 8 Minuten rösen, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft. Aus dem Backofen nehmen und mit einem feuchten Küchenhandtuch abdecken. Wenn die Scheiben abgekühlt sind, die Haut abziehen und das Fleisch feinhacken. Die Tomatenscheiben leicht salzen. Die Zucchini mit 1 EL Öl bestreichen. Das Gemüse unter einem heissen Grill oder im heissen Backofen weich garen, dabei einmal wenden. Die Pasta mit dem Gemüse, dem Knoblauch, dem Basilikum, dem restlichen Öl und dem Mozzarella mengen und mit Salz und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Sofort servieren.