Zutaten

Für 4 Personen

1 Aubergine

250 g weiße Rüben

400 g neue Kartoffeln

250 g Blumenkohl

250 g kleine Champignons

1 große Zwiebel

3 Karotten

6 EL Ghee

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

4 TL fein gehackte Ingwerwurzel

1-2 frische grüne Chillies, entkernt

und gehackt

1 EL Paprikapulver

2 TL gemahlener Koriander

1 EL mildes oder mittelscharfes

Currypulver

500 ml Gemüsebrühe

400 g gehackte Tomaten aus der

Dose Salz

1 grüne Paprika, in Streifen

1 EL Speisestärke

150 ml Kokosmilch

2-3 EL gemahlene Mandeln frische Korianderzweige, zum

Garnieren gekochter Reis, zum Servieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Aubergine, Rüben und Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Pilze ganz lassen oder in breite Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe, die Karotten in Scheiben schneiden.

Ghee in einem großem Dutch Oven erhitzen. Zwiebel. Rüben, Kartoffeln und Blumenkohl zugeben und unter ständigem Rühren 3 Minuten dünsten.

Knoblauch, Ingwer, Chillies, Paprikapulver, Koriander und Currypulver zufügen und 1 Minute mitdünsten.

Brühe, Tomaten, Aubergine und Pilze unterrühren. Salzen, abdecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, dabei gelegentlich umrühren. Die Paprika zugeben, den Dutch Oven abdecken und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Speisestärke und Kokosmilch zu einer glatten Paste verrühren und mit dem Gemüse vermengen. Die Mandeln zugeben und das Gericht 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Das fertige Curry abschmecken, mit Korianderzweigen garnieren und noch heiß mit Reis servieren.