Gemüsespieße mit Salsa & Schmand

 


Zutaten

1 Lauchzwiebel

evtl. 1/2-1 grüne Chilischote

2 EL Weinessig

4-5 EL Öl (z. B. Olivenöl)

1 Packung (500 g) stückige Tomaten

Salz, Cayennepfeffer

150 g Schmand oder stichfeste saure Sahne

evtl. 1 Knoblauchzehe

schwarzer Pfeffer

etwas Schnittlauch

2 Zucchini (à ca. 200 g)

je 1 gelbe und rote Paprikaschote (à ca. 200 g)

8 Kirschtomaten

8 kleine Champignons

1/2 Gemüsezwiebel (ca. 100 g)

8 Holz- oder Metallspieße

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

1. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chili waschen, einritzen, entkernen und fein hacken. Mit Essig, 1 EL Öl und stückigen Tomaten verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Lauchzwiebelringe darüberstreuen.

2. Schmand in eine Schüssel füllen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse direkt in den Schmand drücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen.

3. Gemüse putzen, waschen. Zucchini in dicke Scheiben, Paprika in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Alles abwechselnd auf Spieße stecken.

4. Mit 3-4 EL Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 10-12 Minuten grillen. Soßen dazureichen.