Rezept - Geröstete Gemüse-Quesadillas mit geschmolzenem Mozzarella

Geröstete Gemüse-Quesadillas mit geschmolzenem Mozzarella

 


Zutaten

2 rote Paprika, geviertelt und Samen entfernt

2 rote Zwiebeln, in Spalten geschnitten

8 lange Baby-Auberginen,

Gesamtgewicht etwa 200 g,

längs halbiert

2 EL Olivenöl

400 g Mozzarella

2 frische grüne Chilischoten,

Samen entfernt und in

Ringe geschnitten

1 EL mexikanische Tomatensauce

8 Tortillas aus Mais- oder Weizenmehl

Eine Hand voll frische Basilikumblätter

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Dieses Rezept ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Grillblech und Grillrost gleichzeitig für verschiedene Zutaten eingesetzt werden können. Während die Zwiebeln und Paprika auf einem langen Blech auf der einen Seite des Grills garen, können die Auberginen über den Kohlen auf der anderen Seite gegrillt werden.

Grill anheizen. Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den heißen Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen eine mittlere Temperatur erreicht bzw. sich mit einer mitteldicken Ascheschicht überzogen haben, Grillblech erhitzen, bis darauf geträufelte Wassertropfen sofort verdampfen.

Paprika, Zwiebeln und Auberginen auf einem großen Backblech im Ol wenden. Paprika mit der Außenseite nach unten auf das Grillblech oder direkt auf den Grillrost legen und garen, bis sie an der Unterseite leicht angesengt und gebräunt sind. Falls sie zu verkohlen beginnen, Grillblech herunternehmen, bis die Kohlen etwas abgekühlt sind. Paprika in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen.

Zwiebeln und Auberginen grillen, bis sie etwas weich sind und sich braune Grillstreifen zeigen, dann beiseite stellen. Paprika mit den Fingern abschälen, jedes Stück halbieren und dem übrigen Gemüse zufügen.

Mozzarella in 20 Scheiben schneiden. Zusammen mit dem gerösteten Gemüse in eine große Schüssel geben, Chilischoten und Tomatensauce zufügen. Gründlich mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Tortillas nur von einer Seite über mittlerer Hitze auf dem Blech grillen.

Eine Tortilla mit der gegrillten Seite nach oben auf das Grillblech legen und etwa ein Viertel der Gemüsemischung in die Mitte häufen. Mit einigen Basilikumblättern bestreuen. Wenn die Tortilla an der Unterseite braun wird, eine zweite Tortilla mit der gegrillten Seite nach unten obenauf legen. Quesadilla vorsichtig mit einem breiten Pizzaheber mit Röhrengriff wenden und weitergrillen, bis die Unterseite gebräunt ist und der Käse gerade zu schmelzen beginnt. Mit dem Pizzaheber vom Blech heben und sofort servieren oder zum Warmhalten in Alufolie einwickeln, während die übrigen Quesadillas gegrillt werden.