Geschmorte Rippchen

 


Zutaten

2 kg Schälrippchen oder Spareribs

2 El Honig

2 El Ketjap Manis

1 Tl Salz

1 Tl Szechuanpfeffer

1/2 Limette, den Saft davon

400 ml Kokosmilch

100 ml Gemüsebrühe

1 Tl Sambal Olek

1/2 Tl Kurkuma

1/2 Tl Koriander

25 ml helle Sojasoße

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

180 Min.
Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Die Silberhaut von den Rippchen entfernen und überschüssiges Fett entfernen.

Anschließend mit einem Küchenbeil in Quadrade von 5 cm Kantenlänge hacken.

Aus dem Honig, Ketjap Manis, Limettensaft, Salz und Szechuanpfeffer eine Marinade mixen.

Die Rippchen 2 Stunden darin marinieren. Gelegentlich umschichten.

Nach dem Marinieren die Rippchen portionsweise in reichlich,

nicht zu heißem Öl ausbraten. Gut abtropfen lassen.

Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe in den Wok gießen.

Sambal Olek, Kurkuma und Koriander hinzufügen.

Zu Schluß noch die Sojasoße hinzugießen.

Kurz aufwallen lassen und die Rippchen hinzufügen.

Bei kleiner Hitze 40-45 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren.

Gelegentlich das Fleisch umschichten.

Wenn sich die Knochen ziehen lassen, prüfen ob das Fleisch weich genug ist.

Das Fleisch abschöpfen und die Soße etwas entfetten.

Mit Speisestärke die Soße abbinden.

Auf dem Teller einen Soßenspiegel vorlegen

und die Rippchen darauf anrichten.